Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Schwarz, stark und voller Infos, die unterhalten und verblüffen: Das 'Smartbook Stuttgart', powered by Olaf Nägele und Jürgen Seibold, ermöglicht überall und jederzeit Zugriff auf Informatives und Unnützes, Lustiges und Schräges aus Stuttgart und seiner Region.
Durch seine akkufreie Funktionsweise bietet das Smartbook unbegrenztes Standby und zeitlich unlimitierte Wiedergabe von Text und Bild. Das großzügige, biegsame 8,3-Zoll-Display aus hochwertig verarbeiteten Pflanzenfasern zeichnet sich sowohl bei direkter Sonneneinstrahlung als auch unter Kunstlicht durch hervorragende Leseeigenschaften aus.
Das Silberburg-Smartbook beinhaltet ohne Aufpreis:
das Betriebssystem,
Nutzerführung und Content durchgängig in deutscher Sprache,
Ausstattung als Stand-alone-Gerät – Sie benötigen selbst für den mobilen Einsatz weder einen Netzwerkzugang noch einen Stromanschluss. Und das alles ohne SIM-Lock, vertragsfrei und ganz ohne lästiges Ladekabel.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Smartbook Stuttgart
Autoren/Herausgeber: Olaf Nägele, Jürgen Seibold
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783842512313

Seitenzahl: 120
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 201 g
Sprache: Deutsch

Olaf Nägele, 1963 in Esslingen geboren, hat nach langjährigen Aufenthalten in München, Stuttgart und Hamburg den Weg in seine Heimatstadt zurückgefunden. Dort feilt der freiberufliche Kommunikationswirt (KAH) an PR- und Werbetexten für seine Auftraggeber und verfasst als Journalist Artikel für diverse Zeitungen. Die Lust am Fabulieren und der Spaß, Geschichten zu erzählen, haben ihm zahlreiche Beiträge in Anthologien eingebracht, Hörspiele für den SWR folgten. Für seine Kurzgeschichte 'Die Sache mit Gege' erhielt er den Literaturpreis der Akademie Ländlicher Raum in Baden-Württemberg; sie ist in dem Buch 'Feste feiern auf dem Land' erschienen. Auch durch seine satirisch angehauchten Lesungen hat Olaf Nägele sich beim Publikum einen Namen gemacht.
Jürgen Seibold, 1960 in Stuttgart geboren, war Redakteur der Esslinger Zeitung, arbeitete als freier Journalist für Tageszeitungen, Zeitschriften und Radiostationen und veröffentlichte 1989 seine erste Musikerbiografie. Es folgten weitere Sachbücher für verschiedene Verlage (Heyne, Moewig, Knaur) mit einer verkauften Gesamtauflage von rund 1,2 Millionen Exemplaren. 2007 erschien bei Silberburg sein erster Regionalkrimi, 2010 die erste Komödie. Außerdem schreibt er Thriller und Jugendbücher. Jürgen Seibold lebt mit Frau und Kindern im Rems-Murr-Kreis und macht Musik – wenn er mal Zeit dafür findet.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht