Erweiterte
Suche ›

So geh ich als einsamer Mensch hinweg

Brunecker Chronik 1939-1941

Buch
26,00 € Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Das dieser Edition zugrundeliegende Manuskript kam erst nach der Veröffentlichung eines ersten Teiles der vom Autor verfassten Brunecker Chronik („Nirgends mehr Daheim, erschienen bei Edition Raetia, 2000) ans Tageslicht. Dieser zweite Teil umfasst die Kernzeit der Option und die einsetzende Auswanderung. Die Aufzeichnungen bestechen durch zahlreiche sehr bildhaft und dramatisch beschriebene Situationsberichte der „Bleiber“ und „Geher“. Tschurtschenthaler notierte namentlich die aus Bruneck und Umgebung Ausgewanderten, zum Kriegsdienst Einberufenen, sowie auch die ersten Gefallenen. In vielen Einträgen geht der Autor besonders scharf mit der Geistlichkeit, die gegen die Option agiert, ins Gericht. Neben den Situationsbeschreibungen und persönlichen Beurteilungen, sowie Kommentaren zum Weltgeschehen macht vor allem die persönliche Betroffenheit des Autors zur Entscheidung der Option und bevorstehenden Auswanderung einen tiefen Eindruck. Tschurtschenthaler selber optiert am 9. Dezember 1939 und wandert am 29. Oktober 1940 nach Bregenz aus, wo er bereits ein Jahr später stirbt.

Details
Schlagworte

Titel: So geh ich als einsamer Mensch hinweg
Autoren/Herausgeber: Paul Tschurtschenthaler
Weitere Mitwirkende: Josef Gasteiger
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9788872833995

Seitenzahl: 160
Format: 24,5 x 16,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht