Erweiterte
Suche ›

Sobotta Lehrbuch Histologie

Buch
49,99 € Preisreferenz Sofort lieferbar

Kurzbeschreibung

Die komplette Histologie - Lehrbuch und Atlas in Einem! Wie sind die menschlichen Gewebe aufgebaut? Wie funktionieren sie? Welche klinische Bedeutung haben sie? Das bewährte Lehrbuch erläutert die komplette Histologie verständlich, funktionsorientiert und im anatomischen Zusammenhang: Komplett: umfassende Darstellung der Zell- und Gewebelehre sowie die Mikroskopische Anatomie der Organe, inklusive Histophysiologie und Histochemie Gut strukturiert: viele farbige Markierungen wie z.B. Merke-Abschnitte, Vorkommen, klinisch relevante Themen Anschaulich: über 800 Abbildungen machen das Lehrbuch gleichzeitig zu einem hochwertigen Atlas: licht- und elektronenmikroskopische Aufnahmen in hervorragender Bildqualität, Schemazeichnungen und detaillierte Bildbeschriftungen sowie Begleittexte

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Sobotta Lehrbuch Histologie
Autoren/Herausgeber: Thomas Deller, Ulrich Welsch (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Wolfgang Kummer
Ausgabe: 4. Auflage

ISBN/EAN: 9783437444333

Seitenzahl: 700
Format: 27,6 x 21,3 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 2,058 g
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Ulrich Welsch Geboren in Neustadt in Holstein. Studium der Biologie und Medizin in München und Kiel. Habilitation am Anatomischen Institut in Kiel. 1983 - 2010 Vorstand des Lehrstuhls II an der Anatomischen Anstalt der Ludwig-Maximilians-Universität München verantwortlich für den Kurs Histologie/Mikroskopische Anatomie. Autor mehrerer Lehrbücher, zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften. Die klare Darstellung von medizinisch-biologischen Inhalten ist ihm ein großes Anliegen.Prof. Dr. med. Wolfgang Kummer seit 1994 am Institut für Anatomie und Zellbiologie, Justus-Liebig-Universität Gießen Leiter der Arbeitsgruppe "Kardiopulmonale Neurobiologie" Forschungsschwerpunkte: autonomes Nervensystem, dabei insbesondere die Steuerung von Herz-Kreislauforganen, Atemwegen und Lunge sowie der Harnwege, Eingeweidesinne und das Vorkommen und die Wirkungen klassischer Weise als Neurotransmitter angesehener Botenstoffe außerhalb des Nervensystems Prof. Dr. med. Thomas Deller seit 2005 Direktor des Instituts für Klinische Neuroanatomie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M. Leiter der Arbeitsgruppe "Grundlagen neuronaler Plastizität von Nervenzellen im ZNS"

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht