Erweiterte
Suche ›

Soziale Dienste im Europäischen Binnenmarkt

Im Spannungsfeld zwischen Sozialen Sicherungssystemen und freiem Dienstleistungsverkehr

Schulz-Kirchner,
Buch
6,00 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der freie Verkehr von Waren, Dienstleistungen, Kapital und Arbeitskräften sowie die Niederlassungsfreiheit von Unternehmen sind die konstitutiven Prinzipien des Europäischen Binnenmarktes. Aufgrund der national organisierten Systeme der sozialen Sicherung haben diese Grundfreiheiten für den Bereich der sozialen Dienstleistungen nur sehr begrenzte Gültigkeit. Langfristig ist jedoch zu erwarten, dass sich dieses Spannungsverhältnis nicht aufrecht erhalten lässt und auch die Sozialen Dienste den prinzipien des EU-Binnenmarktes und der EU-Wettbewerbspolitik unterliegen. Die im vorliegenden Band enthaltenen Beiträge, die im Rahmen des Dreizehnten Sozialpolitischen Symposiums des Zentrums für Arbeit und Soziales an der Universität Trier entstanden, beleuchten die sozialpolitischen und sozialrechtlichen Implikationen des europäischen Integrationsprozesses für die Sozialen Dienste.

Details
Schlagworte

Titel: Soziale Dienste im Europäischen Binnenmarkt
Autoren/Herausgeber: Martin Albrecht, Eckard Knappe (Hrsg.)

ISBN/EAN: 9783824804948

Seitenzahl: 160
Format: 21 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 214 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht