Erweiterte
Suche ›

Spanische Universalmonarchie oder "teutsche Libertet"

Das spanische Imperium in der Propaganda des Dreißigjährigen Krieges

Buch
63,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Den Veränderungen des Weltbildes nachzuspüren, wie sie im Verlaufe des Dreißigjährigen Krieges in der antispanischen Propaganda zutage traten und wie sie sich an der Diskussion über die Rolle und Qualität des spanischen Imperiums entzündeten, bildet den Gegenstand dieser Untersuchung.Insbesondere die protestantische Seite sah durch die Präsenz Spaniens die „teutsche Libertet“ bedroht und fürchtete die Errichtung einer "Universalmonarchie". Dabei wird anhand der Flugschriftentexte, aber auch der illustrierten Flugblätter deutlich, daß dieser Begriff vielschichtig auslegbar war und dem Publikum im Reich konkurrierende "Weltvorstellungen" präsentiert worden. Dies gilt insbesondere für die Einbeziehung Amerikas in das bisherige Bild der alten Kontinente-Trias.Die Analyse der Flugschriftentexte ermöglicht ferner, die Funktion und Grenzen politischer Propaganda in der frühen Neuzeit auszuloten. Dabei wird auch das Verhältnis von Buchpublikationen, die von spanischer Seite bevorzugt eingesetzt wurde, zu Flugschriften bzw. Flugblättern beleuchtet.

Details
Schlagworte

Titel: Spanische Universalmonarchie oder "teutsche Libertet"
Autoren/Herausgeber: Peer Schmidt
Aus der Reihe: Studien zur modernen Geschichte
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783515078337

Seitenzahl: 529
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,186 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht