Erweiterte
Suche ›

Sport ist Spitze - Landesprogramm Talentsuche und Talentförderung - Kongressband 2002

Netzwerk Talent NRW - Der Leistungssport in Nordrhein-Westfalen im Aufwind

Meyer & Meyer,
Buch
18,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Kinder- und Jugendtraining kann mit unterschiedlichen Zielsetzungen und in verschiedenen Sinnrichtungen erfolgen. Im Rahmen eines langfristigen Leistungsaufbaus sind Erkenntnisse zur motorischen Entwicklung, zur individuellen Leistungsfähigkeit und Trainierbarkeit zu berücksichtigen, sowie alters- und ausbildungsbezogene Trainings- und Wettkampfsysteme zu gestalten. Hierzu müssen auch bereits vorhandene Rahmenbedingungen überprüft, weiter verbessert, ausdifferenziert und - im Sinne eines vernetzten Systems - in ihren Elementen koordiniert werden. Von Verbundsystemen und den daran beteiligten Partnern als Optimierungsmodell im und für den Nachwuchsleistungssport handeln die Beiträge dieses Workshopreaders.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Sport ist Spitze - Landesprogramm Talentsuche und Talentförderung - Kongressband 2002
Autoren/Herausgeber: LandesSportBund LandesSportBund NRW (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Simone Gärtner, August Neumaier
Aus der Reihe: Sport ist Spitze
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783898990042

Seitenzahl: 190
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 322 g
Sprache: Deutsch

Simone Gärtner ist Mitarbeiterin am Lehrstuhl Bewegungslehre/Biomechanik an der Ruhr-Universität Bochum. Sie studiert Diplom-Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Freizeit - Gesundheit - Training.
Univ.-Prof. Dr. August Neumaier ist Inhaber des Lehrstuhls Bewegungs-lehre/ Biomechanik an der Ruhr-Universität Bochum. Er ist Autor zahlreicher sportwissenschaftlicher Publikationen. Als langjähriger Dozent an der Trainerakademie Köln verfügt er über Erfahrungen zu Problemen des Leistungssports. Sein wissenschaftliches Interesse liegt schwerpunktmäßig auf dem Gebiet des Technik- und Koordinationstrainings.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht