Erweiterte
Suche ›

Sportrecht

Stämpfli Verlag,
Buch
111,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das vorliegende Werk hat zum Ziel, die seit längerer Zeit bestehende Lücke einer Gesamtdarstellung des Sportrechts in der Schweiz zu schliessen. Das faszinierende Gebiet des Sportrechts wird in einer dem Sportmarkt folgenden, ökonomisch orientierten Systematik umfassend dargestellt.
Ausgehend von der Wertschöpfungskette des Sportmarkts erfolgt nach einführenden Erläuterungen die Darstellung sportrechtlicher Inhalte entlang der einzelnen Wertschöpfungsstufen des organisierten Sports. Zunächst geht es um die Sportveranstaltung, die an erster Stelle zu planen und zu organisieren ist. Dann wird die Sportvermarktung erläutert, weil nach der Planung und Organisation der Sportveranstaltung ein damit entstehendes, vermarktungsfähiges Produkt verwertet werden kann. Die Sportleistung findet erst nach der Planung, Organisation und Verwertung an der Sportveranstaltung selbst statt. Die Sportleistung wird erbracht von denjenigen, ohne die eine Sportveranstaltung nicht stattfindet – den Athleten. Im Rahmen des Sportkonsums schliesslich geht es um die Zuschauer, ohne die eine Vermarktung keinen Nutzen bringen würde.
Dieses Buch ist als Grundlage für das Studium sowie als Arbeitsmittel für die Praxis konzipiert.

Details
Schlagworte

Titel: Sportrecht
Autoren/Herausgeber: Thomas Hügi
Aus der Reihe: Stämpflis juristische Lehrbücher
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783727286933

Seitenzahl: 371
Format: 22,8 x 15,3 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 708 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht