Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Chomskys Arbeit, die auf drei Vorlesungen an der Universität Berkeley zurückgeht, ist eine Art Summe seiner sprachwissenschaftlichen Forschung. Chomsky bestimmt die Linguistik eher als Teilgebiet der Psychologie. So fällt der Grammatik die Aufgabe zu, Hypothesen darüber vorzuschlagen, was Chomsky Sprachgefühl oder intuitives, unbewußtes Wissen nennt. Chomsky führt das latente, normative Bewußtsein über sprachliche Strukturen gegen die behavioristischen Versuche ins Feld, die Sprache auf Sprachverhalten, Kompetenz auf Können zu reduzieren.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Sprache und Geist
Autoren/Herausgeber: Noam Chomsky
Übersetzer: Siegfried Kanngießer, Ulrike Schwartz, Gerd Lingrün, Anna Kamp
Aus der Reihe: suhrkamp taschenbuch wissenschaft
Ausgabe: 11. Auflage

ISBN/EAN: 9783518276198
Originaltitel: Language and Mind
Originalsprache: Englisch

Seitenzahl: 192
Format: 17,7 x 10,9 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 116 g
Sprache: Deutsch

Noam Chomsky, geboren 1928, ist emeritierter Professor für Linguistik und Philosophie am Massachusetts Institute of Technology. Er ist Träger zahlreicher Ehrendoktorwürden und Auszeichnungen wie dem Kyoto-Preis und der Helmholtz-Medaille.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht