Erweiterte
Suche ›

Staatsverschuldung

von
Wochenschau Verlag,
Buch
9,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Verschuldung der EU-Staaten, aber auch der USA und Japans, ist so hoch, dass ihre Wettbewerbsfähigkeit in Frage gestellt werden kann. In Deutschland muss der Staat heute jeden achten Euro, den er durch Steuern einnimmt, für Schuldzinsen ausgeben. Hinzu kommt die Belastung durch implizite öffentliche Schulden, d.h. unver¬briefte zukünftige Verbindlichkeiten im Rahmen der sozialen Sicherungssysteme. In diesem Band untersuchen renommierte Autoren die Ursachen dieser Entwicklung und beleuchten die verschiedenen Möglichkeiten zum Schuldenabbau. Dabei wird u.a. danach gefragt, ob die Staatsüberschuldung auch den Euro gefährdet und inwieweit die Einführung von Schuldenbremsen in Bund und Ländern zur Haushaltskonsolidierung beitragen kann.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Staatsverschuldung
Autoren/Herausgeber: Wichard Woyke (Hrsg.)
Aus der Reihe: uni studien politik
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783899748000

Seitenzahl: 144
Format: 18,7 x 11,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 148 g
Sprache: Deutsch

Dr. Uwe Andersen
Emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, Trakehner Weg 40, 48308 Senden
Dr. Lars Holtkamp
Professur für "Politik und Verwaltung" am Institut für Politikwissenschaft der FernUniversität Hagen, 58084 Hagen
Dr. Norbert Konegen
Emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Fliederweg 69, 50859 Köln
Dr. Roland Sturm
Professor für Politikwissenschaft, Lehrstuhl I, Institut für Politische Wissenschaft, an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Kochstr. 4, 91054 Erlangen
Dr. Uwe Wagschal
Professor für Politikwissenschaft, Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre an der Albrecht-Ludwigs-Universität Freiburg, Werthmannstraße 12, 79085 Freiburg
Dr. Wichard Woyke
Emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Linckenstr. 105, 48165 Münster

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht