Erweiterte
Suche ›

Stadtbau als Handwerk / Urban Design as craft

Elf Gespräche und sieben Projekte 1999–2011 / Eleven conversations and seven projects 1999–2011

gta Verlag,
Buch
46,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In elf pointierten, teilweise provozierenden Gesprächen versucht der Autor, Architekt und Architekturwissenschaftler, aus der Kritik am zeitgenössischen Städtebau Grundsätze für dessen Neugründung abzuleiten. In sieben programmatischen Projekten zeigt er, wie sich diese Grundsätze in urbanen Fragmenten umsetzen lassen und wie eine solche Neugründung als anspruchsvolles Handwerk aussehen kann. Im Blick haben beide, Gespräche und Projekte, eine unaufgeregte moderne Stadt, die sich an der historischen misst, materiell und kulturell nachhaltig ist und unserer vielgesichtigen Gesellschaft eine Heimat sein kann.
In eleven pointed and sometimes provocative conversations, the author – an architect and professor of architecture – tries to use a critique of contemporary urban planning to develop principles for re-establishing the discipline. In seven programmatic projects, he shows how these principles can be implemented in urban fragments and what a fresh start of that kind can look like, as high-quality craftsmanship. Both the conversations and the projects envisage a calm modern city which can measure itself against the historic city, is materially and culturally sustainable, and can provide a home for our multifaceted society.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Stadtbau als Handwerk / Urban Design as craft
Autoren/Herausgeber: Vittorio Magnago Lampugnani
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783856762957

Seitenzahl: 152
Format: 29,7 x 19,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 571 g
Sprache: Englisch, Deutsch

1951 in Rom geboren. Studium in Rom und Stuttgart. seit 1980 eigenes Architekturbüro1990–1994 Direktor des Deutschen Architekturmuseums und Professur an der Städelschule in Frankfurt a. M. seit 1994 Professur für Geschichte des Städtebaus an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich. seit 2010 Vorsteher des Instituts für Geschichte und Theorie der Architektur (gta) an der ETH Zürich

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht