Erweiterte
Suche ›

Start Ziel Tod

CW Niemeyer,
Taschenbuch
9,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der junge St. Pauli-Spieler Tobias Reinert verschwindet spurlos nach seinem ersten Hamburger Marathonlauf. Weitere aktive Läufer werden plötzlich als vermisst gemeldet. Zufall?
Kriminalkommissarin Sandra Holz nimmt die Ermittlungen auf und sieht sich schnell mitten in einem Fall, die sie nicht nur beruflich, sondern auch menschlich an ihre Grenzen treibt. Dabei führt sie eine heiße Spur auf ein luxuriöses Kreuzfahrtschiff. Was genau spielt sich tatsächlich unter Deck der "Health of the World" ab? Und welche Rolle spielen dabei die beiden Asiaten, die in einem schwarzen Transporter mit dänischem Kennzeichen in Sandras Nähe zu auftauchen? Trotz aufreibender Recherche scheint für die Kommissarin keine Auflösung in Sicht – und dann wird der Fall persönlich.
Die dramatischen Schicksale der sechs Protagonisten beschäftigen die engagierte Oldenburger Kommissarin und ihren Hamburger Kollegen Alexander Schweiss mehr als genug. Ein aktuelles Thema: Das verzweifelte unerträgliche Warten auf ein lebensrettendes Organ.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Start Ziel Tod
Autoren/Herausgeber: Klaus E. Spieldenner
Aus der Reihe: Hamburg-Krimi
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783827194275

Seitenzahl: 352
Format: 19 x 12,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 297 g
Sprache: Deutsch

Klaus E. Spieldenner, 1954 im Saarland geboren, verbrachte eine unbeschwerte Kindheit im grenznahen Überherrn. Schon früh spielte er Gitarre und nach Schule und Lehre wurde er 1974 als Grundwehrdienstleistender zur Luftwaffe eingezogen. Nach fünf Standortwechseln mit einer vierjährigen Auslandsverwendung wurde der Feuerwerker 2007 nach dreiunddreißig Dienstjahren in den Ruhestand versetzt. Nun begann er mit dem Schreiben. Zunächst veröffentlichte er zwei Bücher unter dem Pseudonym Renne D. Leips. Eines handelte von seiner langjährigen Coverband. Titel: Danke für die Appläuse. Danach beschreibt er die erlebnisreiche Zeit seiner Lehre im saarländischen Wadgassen (Lehrjahre sind keine Herrenjahre). Die Sozialkrimis "Enzo Demenzo, Einbein-Klein und das Flaschenkind sowie AlTcatraz 2037 (Prinz, wach auf) erschienen 2011 bzw. 2013. Am 25.1.2013 wurde im Leda-Verlag in Leer der erste Regionalkrimi mit der Oldenburger Kommissarin Sandra Holz veröffentlicht. Titel: "Unter Flutlicht". Neben dem Schreiben ist er Gitarrist und lebt mit seiner Ehefrau in Bad Oldesloe. Sie haben zwei erwachsene Kinder und Enkel Joris.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht