Erweiterte
Suche ›

Statt Psychiatrie 2

Lehmann, Peter,
E-Book ( EPUB mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das große Buch über Alternativen zur Psychiatrie in aller Welt.
Was kann ich tun, wenn ich verrückt werde? Wo finde ich vertrauenswürdige Hilfe für eine Angehörige oder Freundin in Not? Wie schütze ich mich vor Zwangsbehandlung? Wie kann ich als Familienangehöriger oder Freund aktiv werden? Was soll ich tun, wenn ich es nicht mehr ertrage, in der Psychiatrie weiterzuarbeiten? Welche Alternativen zur Psychiatrie gibt es? Wie kann ich mich an deren Aufbau beteiligen? Angenommen, die Psychiatrie soll abgeschafft werden: Was schlagt ihr vor. statt Psychiatrie? Auf diese zentralen Fragen antworten die 61 Autorinnen und Autoren - Psychiatriebetroffene, Mediziner, Therapeuten, Juristen, Sozialwissenschaftler, Psychiater und Angehörige von allen Kontinenten. Sie informieren über ihre alternative Arbeit, ihre Erfahrungen und Erfolge. Das Buch reflektiert die aktuellen Ansätze von Selbsthilfe und Alternativen im Falle akuter Verrücktheit sowie Wege zu einer Behandlung, die die Menschenrechte respektiert. --- Das Buch von 2007 folgt auf das 1993 im Antipsychiatrieverlag unter der ISBN 3-925931-07-4 erschienene "Statt Psychiatrie" (1). Mit Ausnahme der - teils aktualisierten, teils völlig neu geschriebenen - Artikel von Harold Maio, Kate Millett, Andy Smith und Zoran Solomun sind in "Statt Psychiatrie 2" keine Texte der 1993er-Ausgabe nachgedruckt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Statt Psychiatrie 2
Autoren/Herausgeber: Peter Stastny, Peter Lehmann (Hrsg.)
Übersetzer: Jonas Ph Dallmann, Edgar Hagen, Pia Kempker, Rainer Kolenda, Ulrike Stamp, Branislav Popadic
Weitere Mitwirkende: Robert Whitaker, Volkmar Aderhold, Ulrich Bartmann, Regina Bellion, Wilma Boevink, Stefan Bräunling, Giuseppe Bucalo, Sarah Carr, Bhargavi Davar, Constance Dollwet, Sandra Escher, James B Gottstein, Alfred Hausotter, Michael Herrick, Theodor Itten, Maths Jesperson, Hannelore Klafki, Miriam Krücke, Peter Lehmann, Rufus May, Kate Millett, David Oaks, Peter Rippmann, Marius Romme, Marc Rufer, Gisela Sartori, Erich Schützendorf, Jaakko Seikkula, Zoran Solomun, Peter Stastny, Philip Thomas, Jan Wallcraft, David Webb, Uta Wehde, Ursula Zingler, Dorothea S Buck-Zerchin, Pat Bracken
Ausgabe: 1., E-Book-Ausgabe auf Basis der aktualisierten 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783925931468

Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Peter Lehmann ist Autor von "Der chemische Knebel" (1986, 6. Aufl. 2010) und "Schöne neue Psychiatrie", Band 1: "Wie Chemie und Strom auf Geist und Psyche wirken", Band 2: "Wie Psychopharmaka den Körper verändern" (1996) und Herausgeber von "Psychopharmaka absetzen. Erfolgreiches Absetzen von Neuroleptika, Antidepressiva, Phasenprophylaktika, Ritalin und Tranquilizern" (1998; 3. Aufl. 2008). In Anerkennung seines "außerordentlichen wissenschaftlichen und humanitären Beitrags für die Durchsetzung der Rechte Psychiatriebetroffener" verlieh die Psychologische Abteilung der Aristoteles-Universität Thessaloniki (Griechenland) 2010 die Ehrendoktorwürde an Peter Lehmann. 2011 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen. Mehr unter www.peter-lehmann.de +++++ geboren 1952 in Wien, hat dort 1976 das Medizinstudium abgeschlossen und lebt seit 1978 in New York. Er lehrte bis 2009 am Albert Einstein College of Medicine und leitete in Zusammenarbeit mit Menschen, die persönliche Krisen und psychiatrische Intervention überstanden haben, mehrere staatlich geförderte Forschungsprojekte in den Bereichen Arbeitsplatzsicherung, soziale Unterstützung und Selbsthilfe. Im besonderen arbeitet er am Aufbau von Einrichtungen, die psychiatrische Maßnahmen vermeiden und autonome Alternativen anbieten. Durch diese Tätigkeit hat sich eine enge Zusammenarbeit mit der Betroffenenbewegung entwickelt, die in gemeinsamen Forschungsaufträgen, Publikationen, Öffentlichkeitsarbeit und Demonstrationsprojekten aufgeht. Gründungsmitglied von INTAR (International Network Toward Alternatives and Recovery; Internationales Netzwerk für Alternativen und Recovery). Mehr unter www.peter-lehmann-publishing.com/ps

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht