Erweiterte
Suche ›

Strafgefangene

Selektive Sanktionierung, Definition abweichenden Verhaltens und Klassenjustiz

Orlux Verlag,
Buch
20,00 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Strafgefangenschaft ist eine soziale Tatsache, welche sich in ihrer Selektivität nur im Zusammenhang mit der Gesellschaftsstruktur verstehen lässt, innerhalb derer sie auftritt. Anhand eines repräsentativen Datensatz über Strafgefangene in der Schweiz werden die sozialen und ökonomischen Merkmale sichtbar, die für die Einweisung in Strafanstalten bedeutsam sind. Neben der Aufarbeitung kriminalsoziologischer Theorieansätze wird der Nachweis einer schichtspezifisch selektiven Sanktionierung durch die Instanzen sozialer Kontrolle geführt.

Details
Schlagworte

Titel: Strafgefangene
Autoren/Herausgeber: Josef Estermann
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783907230077

Seitenzahl: 132
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht