Erweiterte
Suche ›

Streetwork und Mobile Jugendarbeit

Eine Betrachtung der Thematik in Theorie und Praxis

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,3, Fachhochschule Düsseldorf (FB 6), Veranstaltung: Sozialräumliche Kinder- und Jugendarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Initiierung von Maßnahmen und Projekten der Mobilen Jugendarbeit/"Streetwork" wird,als "neue.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Streetwork und Mobile Jugendarbeit
Autoren/Herausgeber: Yvonne Korte
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640475285

Seitenzahl: 39
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,3, Fachhochschule Düsseldorf (FB 6), Veranstaltung: Sozialräumliche Kinder- und Jugendarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Initiierung von Maßnahmen und Projekten der Mobilen Jugendarbeit/"Streetwork" wird,als "neue Angebotsform" der Offenen Kinder-und Jugendarbeit von Trägern Sozialer Arbeit zunehmend in Betracht gezogen. Sie stellt als Handlungsstrategie niederschwelliger, zielgruppenorientierter und lebensweltbezogener Sozialer Arbeit eine Möglichkeit dar, in Bereichen in denen die etablierten Institutionen ihre Zielgruppen nicht (mehr) erreichen, neue Zugänge zu schaffen und Prolemlagen zu bearbeiten.
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den theoretischen Grundlagen, geschichtlichen Hintergründen und Kernpunkten, wie Arbeitsprinzipien und gesetzlichen Grundlagen von Mobiler Arbeit und Streetwork. Darüber hinaus enthält sie einen Praxisteil, der anhand eines exemplarisch beschriebenen Projektes Mobiler Jugendarbeit, die Frage nach der Notwendig solcher Arbeit in einem bestimmten Stadtteil/Quartier untersucht. Dieser Untersuchung liegen verschiedene anerkannte Methoden der Sozialraumanalyse sowie eine Auswertung mit dem Statistikprogramm "GrafStat" zugrunde.
Die vorliegende Arbeit richtet sich sowohl an interessierte Theoretiker als auch an Praktiker aus den Bereichen Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Sozial- und Erziehungswissenschaf. Sie kann als Grundlage zur Information, Einrichtung und Evaluation von Projekten Mobiler Arbeit genutzt werden.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht