Erweiterte
Suche ›

Stress im Polizeiberuf

Verarbeitung belastender Ereignisse im Dienst

Buch
23,00 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Obwohl bekanntermaßen der Beruf des Polizeibeamten einer der subjektiv belastendsten und stressigsten ist, existieren insbesondere im deutschsprachigen Raum nur wenige wissenschaftliche Untersuchungen, die sich mit diesem Thema befassen und die Frage
untersuchen, wie Polizisten auf belastende Ereignisse im Dienst reagieren. Diese Studie soll dazu beitragen, diese Lücke zu schließen und geht u.a. den Fragen nach, welche Situationen und Ereignisse von Beamten der österreichischen Bundespolizei als Stress empfunden werden und wie belastend diese sind, welche Auswirkungen die Stressoren auf
das dienstliche und private Leben haben und welche Wege der Verarbeitung eingeschlagen werden. Weiterhin wird die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Akuten und Posttraumatischen Belastungsstörungen nach dem Erleben von sehr belastenden Ereignissen im Dienst erforscht. Die Fragen werden hinsichtlich Unterschieden auf Grund des Geschlechtes, der Diensterfahrung und des Verwendungszweiges (Sicherheitswache und Kriminalpolizei) untersucht.

Details
Schlagworte

Titel: Stress im Polizeiberuf
Autoren/Herausgeber: Martina Steinbauer, Reinhold Jagsch, Ilse Kryspin-Exner
Aus der Reihe: Schriftenreihe Polizei & Wissenschaft

ISBN/EAN: 9783935979030

Seitenzahl: 200
Format: 14,8 x 21 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht