Erweiterte
Suche ›

Studien zum mittelniederdeutschen Adverb

Böhlau Köln,
Buch
32,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die beiden Aspekte Wortbildung und Variation einzelner Lexeme stehen im Zentrum dieser Studie zu dem mittelniederdeutschen Adverb. Zunächst untersucht der Autor die räumliche und zeitliche Distribution sowie die Semantik mittelniederdeutscher Adverbialsuffixe wie z. B. -e, -like oder -linges. Im zweiten Teil wird die räumliche und zeitliche Variation einer Reihe von Adverbien mit den Bedeutungen oft, immer/stets, immerfort, nie, niemals, nimmermehr, jetzt/ nun und heute dargestellt. Mit dieser linguistischen Untersuchung werden die bisherigen Kenntnisse der Wortbildung und der regionalen Variabilität des Mittelniederdeutschen vertieft. Der Studie liegt ein umfangreiches Quellenmaterial zugrunde, bestehend aus amtlichen und literarischen Texten, Bibelübersetzungen sowie Wörterbüchern.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Studien zum mittelniederdeutschen Adverb
Autoren/Herausgeber: Stefan Mähl
Aus der Reihe: Niederdeutsche Studien

ISBN/EAN: 9783412101046

Seitenzahl: 232
Format: 23 x 15 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 430 g
Sprache: Deutsch

Stefan Mähl ist Lehrbeauftragter für Deutsche Sprachwissenschaft und Sprachgeschichte an der Södertorns högskola in Stockholm.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht