Erweiterte
Suche ›

Studien zur Komposition der mekkanischen Suren

Die literarische Form des Koran - ein Zeugnis seiner Historizität?

De Gruyter,
Buch mit digitalen Medien
259,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der Koran ist ein mündlich komponierter, poetischer Text, der bei Muslimen bis heute vor allem im mündlichen Vortrag fortlebt. In der westlichen Forschung wurde er dagegen aufgrund seiner schwer zugänglichen Struktur kaum je als Literatur gelesen, sondern in der Regel als Steinbruch für theologische bzw. legislative Aussagen genutzt. Angelika Neuwirth bringt Ordnung in das vermeintliche Chaos, indem sie für die mekkanischen Suren des Koran kompositionell sinnvolle Strukturen nachweist. Ergänzt wird diese 2. Ausgabe durch eine neue Studie, die die Suren als Zeugnisse einer historischen Entwicklung in der Verkündung des Koran und der Herausbildung einer Gemeinde untersucht.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Studien zur Komposition der mekkanischen Suren
Autoren/Herausgeber: Angelika Neuwirth
Aus der Reihe: Studien zur Geschichte und Kultur des islamischen Orients
Ausgabe: 2nd rev. ed., with an updated bibliography and an introduction into the history of the Qur'an

ISBN/EAN: 9783111827612

Seitenzahl: 437
Produktform: Mixed Media
Gewicht: 750 g
Sprache: Deutsch
Bundle mit: 1 Hardcover/Gebunden und 1 E-Book

Angelika Neuwirth, Freie Universität Berlin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht