Erweiterte
Suche ›

Stuttgart von Tag zu Tag

1950 bis 1999 – Eine Chronik

Silberburg,
Buch
24,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Wiederaufbau, Wirtschaftswunder, der RAF-Terror, Anti-Atomkraft- und Friedensbewegung, Wiedervereinigung – alles, was die Bundesrepublik in den letzten 50 Jahren des zweiten Jahrtausends bewegte, bewegte auch die Stuttgarter.
Die Mehrzahl der Umbrüche und epochalen Ereignisse, die sich im kollektiven Gedächtnis der Stuttgarter gespeichert haben, waren in dieser Zeit jedoch 'hausgemacht': wie der Kampf um den Erhalt des Neuen Schlosses oder die Schaffung eines leistungsfähigen U- und S-Bahn-Systems. Kulturelle und gesellschaftliche Großereignisse blieben im Gedächtnis: der Besuch Königin Elizabeths II. von England 1965 oder die Ära John Cranko. In Erinnerung sind aber auch die tragischen Ereignisse: das Eisenbahnunglück im Cannstatter Bahnhof 1957, die Selbstmorde der RAF-Terroristen oder die Beisetzung des ermordeten Arbeitgeberpräsidenten Schleyer 1977. Auch die Ermordung zweier Polizisten auf der Gaisburger Brücke 1989 gehört in diese Reihe.
Nach 'Stuttgart von Tag zu Tag 1900 bis 1949' liegt nun mit 'Stuttgart von Tag zu Tag 1950 bis 1999' die Stuttgart-Chronik des 20. Jahrhunderts komplett vor. Beide Bände sind spannende Zeitreisen, die in kurzen Textabschnitten nicht nur über die 'große Politik', sondern auch über die Lebensumstände der Stuttgarter berichten.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Stuttgart von Tag zu Tag
Autoren/Herausgeber: Annegret Kotzurek, Rainer Redies
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783842511408

Seitenzahl: 252
Format: 22 x 24 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,178 g
Sprache: Deutsch

Dr. Annegret Kotzurek, Jahrgang 1967, studierte Kunstgeschichte und Germanistik in Stuttgart. Nach einigen Jahren in der Denkmalpflege arbeitet sie heute als freie Autorin vor allem zu Themen der südwestdeutschen Landes- und Kunstgeschichte. Gemeinsam mit Rainer Redies hat sie bereits eine Chronik der Stuttgarter Stadtgeschichte im 19. Jahrhundert veröffentlicht.
Dr. Rainer Redies, Jahrgang 1936, studierte Pädagogik und Psychologie in München. Er war über ein Jahrzehnt im Lektorat und Management großer Verlage tätig, machte sich dann als Verlagsredakteur und Buchautor selbstständig. Seit einigen Jahren im Ruhestand, beschäftigt er sich mit der Stadtgeschichte und widmet sich insbesondere dem Projekt Stolpersteine für Bad Cannstatt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht