Erweiterte
Suche ›

Substantivkomposita des Mittelhochdeutschen

Eine korpuslinguistische Untersuchung

Buch
99,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Autor untersucht die Semantik der Substantivkomposita des Mittelhochdeutschen aufgrund des Korpus der »Mittelhochdeutschen Grammatik«, klassifiziert die Komposita nach dem Bindungsverhältnis zwischen Grund- und Bestimmungswort und ordnet sie in einen Raster der semantischen Verhältnisse ein.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Substantivkomposita des Mittelhochdeutschen
Autoren/Herausgeber: Eckhard Meineke
Aus der Reihe: Deutsche Sprachgeschichte
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783631676615

Seitenzahl: 664
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 960 g
Sprache: Deutsch

Eckhard Meineke ist Professor für Geschichte der deutschen Sprache an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Das Buch untersucht die Semantik der Substantivkomposita des Mittelhochdeutschen. Grundlage ist das Korpus des Projekts «Mittelhochdeutsche Grammatik» von Th. Klein, K.-P. Wegera und H.-J. Solms. Der Autor bestimmt die aktuellen Bedeutungen der Belege in ihrem jeweiligen Überlieferungskontext, der möglichst vollständig mitgeteilt wird. Vor diesem Hintergrund werden die Wortbildungsbedeutungen der einzelnen Wörter angesetzt, die wiederum Grundlage der anschließenden semantischen Klassifizierung der Komposita sind. Das Bindungsverhältnis zwischen Grundwort und Bestimmungswort wird nach einem bereits für die Gegenwartssprache erprobten Raster ermittelt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht