Erweiterte
Suche ›

System des Rechtsschutzes im Fusionsgesetz

Materiell- und prozessrechtliche Überlegungen zu den Klagen des FusG bei Umstrukturierungen unter Beteiligung von Aktiengesellschaften

Stämpfli Verlag,
Buch
59,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Fusionsgesetz enthält zentrale Rechtsschutzbestimmungen: Die Klage auf Überprüfung der Anteils- und Mitgliedschaftsrechte, die Anfechtungsklage, die Verantwortlichkeitsklage sowie die Klage der Arbeitnehmervertretung auf Untersagung des Vollzugs der Umstrukturierung. Die vorliegende Abhandlung untersucht diese Rechtsbehelfe anhand eines nach prozess- und materiellrechtlichen Kriterien systematisierten Rasters und stellt damit Gerichten und Praktikern ein übersichtliches Nachschlagewerk zur Verfügung. Einen Schwerpunkt der Arbeit bildet die Darstellung der völlig neuartigen Überprüfungsklage. Hier wird der Versuch unternommen, eine Auslegung des materiellen Beurteilungskriteriums der Angemessenheit des Umtauschverhältnisses aufgrund finanzwissenschaftlicher Erkenntnisse vorzunehmen.

Details
Schlagworte

Titel: System des Rechtsschutzes im Fusionsgesetz
Autoren/Herausgeber: Daniel Emch
Aus der Reihe: Abhandlungen zum schweizerischen Recht ASR
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783727204722

Seitenzahl: 370
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 600 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht