Erweiterte
Suche ›

Tagebuch eines Bleistifts

Erinnerungen aus einem Dasein.

Neopubli,
Buch
9,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Eine Reise ins Ungewisse steht unserem Bleistift bevor. Nach ihrer Vermählung im Hause Castell, haben sie keine Ahnung, wo sie landen werden. Befürchtungen. Ängste. Keiner weiß etwas genaues.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Tagebuch eines Bleistifts
Autoren/Herausgeber: Lele Frank
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783737546195

Seitenzahl: 420
Format: 19 x 12,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 489 g
Sprache: Deutsch

Das Determinativkompositum aus den Substantiven: Blei und Stift, ergibt den uns als „Bleistift“ bekannten Gegenstand. Die Hochzeit aus Holz und Graphit-Tongemisch ist das, was wir in unseren Händen halten, wenn wir es denn tun. Wir tun es aber nicht, weil wir viel lieber auf einer Tastatur-, oder einem Display herumklimpern, und uns von schlappen Akkus in den Wahnsinn treiben lassen. Anstelle die Fantasie zu bemühen, und dem-, oder der Liebsten ein paar schwungvolle Zeilen zukommen zu lassen, entscheiden wir uns für einen unpersönlichen Short Message Service. Die Handschrift verkrüppelt, die Schönheit-, unsere Gefühle auf einem Stück Papier zu hinterlassen-, die-, die aus unserer Seele in die Finger gelangt, ist längst den Bach runter. Der liebevolle Zettel neben der Kaffeemaschine, hat einer elektronischen Nachricht Platz gemacht. Alberne Punkte mit Gesichtern, drücken unsere Emotionen auf verschiedenste Weise aus. Wir versinken im Terror der Neuzeit, und verkommen als Individuum. Begleiten wir unseren Bleistift - den ein ähnliches Schicksal ereilt - auf seiner Reise durch ein abenteuerliches Leben, mit dem er selbst nie gerechnet hätte. Vernachlässigt fristet er sein Dasein an einem Ort, der ihn in die menschliche Seele blicken lässt. Zunächst.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht