Erweiterte
Suche ›

Tageszeitungen und Online-Medien

Elektronisches Publizieren als produktpolitisches Instrument der Verlage

von
Buch
49,95 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Dissertation Universität Frankfurt 1999

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Tageszeitungen und Online-Medien
Weitere Mitwirkende: Thomas Lehr
Aus der Reihe: Marketing und Neue Institutionenökonomik
Ausgabe: 1999

ISBN/EAN: 9783824469352
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 310
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 430 g
Sprache: Deutsch

Dr. Thomas Lehr promovierte am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main. Er ist heute freiberuflich als Unternehmensberater tätig.

Zeitungsverlage gehören zu den Unternehmen, deren Produkte und Märkte am unmittel barsten und augenfalligsten durch die digitale Informationstechnologie verändert werden. Thomas Lehr untersucht in seiner Arbeit die Frage, ob und inwieweit die traditionelle Tages zeitung in der Zukunft durch elektronische Formen der Informationsübermittlung ersetzt oder ergänzt wird und welche Konsequenzen sich daraus fur das strategische und operative Geschäft der Verlage ergeben. Die Arbeit enthält zahlreiche Informationen über den derzeitigen Stand des elektronischen Publizierens von Tageszeitungen, sie bietet eine umfassende theoretische Analyse der Akzeptanz von Online-Tageszeitungen, sie stützt sich auf die Ergebnisse einer Befragung von Zeitungslesern zu diesem Thema, und sie gibt praktische Ratschläge fur das Marketing von Online-Tageszeitungen. Wer sich über die Entwicklung dieses neuen Informationsmarktes informieren möchte, findet in der Arbeit viele Daten über die technischen und organisatorischen Ausgestaltungsformen von Tageszeitungen im Internet, über die institutionellen Arrangements von Kooperationen der Verlage, über die ökonomischen Rahmenbedingungen der Informationsmärkte, über den Stand der Nutzung multimedialer Angebote in Deutschland, über die Diffusion der fur die Nutzung erforderlichen Hard- und Software, über die Kosten des elektronischen Publizierens, über den Zusammenhang zwischen Nutzerzahlen, Verkaufserlösen und Werbeeinnahmen, um nur die wichtigsten zu nennen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht