Erweiterte
Suche ›

Taiwans unvergänglicher Antikolonialismus

Jiang Weishui und der Widerstand gegen die japanische Kolonialherrschaft. Mit einer Übersetzung von Schriften Jiang Weishuis aus dem Chinesischen und Japanischen

transcript,
Buch
36,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der Arzt und Aktivist Jiang Weishui gilt in Taiwan als eine Schlüsselfigur des Antikolonialismus in der Zeit der japanischen Kolonialherrschaft (1895-1945). Diese bis heute höchst kontrovers diskutierte Periode ist in Taiwan sowohl für die innergesellschaftliche Verständigung als auch für das Verhältnis zu China und Japan von großer Bedeutung.
Das Buch macht Theorie und Praxis des taiwanesischen Antikolonialismus und dessen Nachwirkungen gleichermaßen verständlich und stellt neben aktuellen Forschungsbeiträgen, die eine historische und theoretische Einordnung bieten, erstmals Jiangs Schriften in deutscher Übersetzung vor.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Taiwans unvergänglicher Antikolonialismus
Autoren/Herausgeber: Thomas Fröhlich, Yishan Liu (Hrsg.)
Aus der Reihe: Kultur und soziale Praxis
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783837610185

Seitenzahl: 362
Format: 22,5 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 561 g
Sprache: Deutsch

Thomas Fröhlich (Prof. Dr.) lehrt Sinologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seine Forschungsschwerpunkte sind das politische Denken und die politische Ideengeschichte Chinas und Taiwans.
Yishan Liu (M.A.) studierte Europäische Ethnologie, Sinologie, Soziologie und Germanistik an der Fu-Jen-Universität Hsinchuang (Taiwan) und an der Georg-August-Universität Göttingen. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die chinesische und taiwanesische Kultur- und Sozialgeschichte.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht