Erweiterte
Suche ›

Tankstelle für Verlierer

Gespräche mit Gerhard Gundermann. Eine Erinnerung

Dietz Vlg Bln,
Buch
9,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Gerhard Gundermann, geboren 1955, im Osten Deutschlands ein Sänger mit Kultstatus, starb im Juni 1998. Über 20 Jahre arbeitete er im Braunkohlebergbau in der Lausitz. Fuhr Bagger - und sang. Romantisch-rauhe Lieder, aufsässigen Rock. Lieder von der Schwere und dem Sinn der Arbeit, von gefährdeter Natur und rebellischem Gewissen gegen Endstand, Notstand, Stillstand.
Der Journalist Hans-Dieter Schütt hat zwischen 1995 und 1997 den Sänger mehrfach interviewt. Daraus entstand das Buch "Rockpoet und Baggerfahrer", das zwei Auflagen erlebte, aber seit langem vergriffen ist.
Hier sind noch einmal die Gespräche aus jenem Buch versammelt - Erinnerung an einen großartigen Menschen und Künstler, der unvergessen ist. Gundermann wollte mit seinen Liedern jedem Menschen Mut machen. Wie? "frag mich nicht wie / frag mich nicht wann / s ist doch nurn lied / aber mitm lied / fang ich erst mal an".

Details
Schlagworte

Titel: Tankstelle für Verlierer
Autoren/Herausgeber: Hans D Schütt
Ausgabe: 2. Auflage

ISBN/EAN: 9783320020910

Seitenzahl: 176
Format: 20 x 12,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 245 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht