Erweiterte
Suche ›

Taschenbuch der Lebensmittelkontrolle

von
Buch
39,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In den Lebensmittelskandalen der letzten Jahre ist immer wieder auch der Ruf nach einer Verbesserung der Lebensmittelkontrolle laut geworden. Dieses Buch stellt das notwendige Handwerkszeug für den Kontrolleur vor Ort bereit. Aber auch der Lebensmittelunternehmer findet hier eine Vielzahl von nützlichen Informationen und Tipps, mit denen er einer Kontrolle künftig gelassen entgegensehen kann.
Neben unentbehrlichen rechtlichen Grundlagen für Lebensmittelkontrolleure und kontrollierte Unternehmen steht ein Kurzabriss der wesentlichen lebensmittelrechtlichen Regelungen, praxisorientiert und mit besonderem Schwerpunkt auf der Kontrollsituation.
Die zentralen Kapitel informieren zum einen über den Aufbau der Lebensmittelkontrolle in Deutschland, zum anderen über das materielle Lebensmittelrecht, d.h. sowohl über produkt- als auch betriebsbezogene lebensmittelrechtliche Anforderungen, und schließlich über die Rechtsfolgen einer Beanstandung.
Es folgen Beispiele behördlicher Verfügungen, Tipps für Kontrolleure wie für Unternehmer sowie lebensmittelrechtliche Entscheidungen, die jeder Beteiligte kennen sollte. Ein Überblick über die relevante Literatur rundet das Werk ab.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Taschenbuch der Lebensmittelkontrolle
Autoren/Herausgeber: Martin Müller, Rochus Wallau, Markus Grube
Aus der Reihe: ZLR-Schriftenreihe
Ausgabe: 1., 2014

ISBN/EAN: 9783800515844

Seitenzahl: 250
Format: 19,5 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 295 g
Sprache: Deutsch

Martin Müller ist Fleischermeister, Fleischtechniker und Lebensmittelkontrolleur sowie seit 2006 Bundesvorsitzender im Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure Deutschland e.V.
Rochus Wallau ist als Strafverteidiger spezialisiert auf Lebensmittelstraf- und -bußgeldsachen sowie auf das Verbraucherinformationsrecht, dazu Kommentator der Lebensmittelrechtlichen Straf- und Bußgeldverordnung und des VerbraucherinformationsgeSetzes, Lehrbeauftragter an der Geisenheim University, Mitglied im Rechtsausschuss des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) und Trainer im Programm "Auditor für Lebensmittelsicherheit" der Geisenheim University.
Dr. Markus Grube ist Lebensmitteljurist, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtschutz und Kommentator der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) wie auch des VerbraucherinformationsgeSetzes. Er lehrt an der Hochschule Osnabrück im Bereich Agrarwissenschaften und ist Gründer und Vorsitzender des Food Lawyers Network worldwide e. V. und Mitglied des Rechtsausschusses des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht