Ab dem 31. Januar stellt buchhandel.de die Verkaufsfunktion ein!

Bitte sichern Sie alle notwendigen Daten, wie etwa Rechnungen oder Ihre Wunschliste in Ihrem Kundenprofil.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.buchhandel.de/info/hilfe.
Erweiterte
Suche ›

Tendenz steigend

Ein Chemnitz-Krimi

Buch
9,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das Hochwasser von 2013 als Ausgangspunkt eines höchst spannenden Mordfalls.
Aufregendes Krimidebüt der bekannten Autorin Bettine Reichelt.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Tendenz steigend
Autoren/Herausgeber: Bettine Reichelt
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783959580182

Seitenzahl: 192
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Bettine Reichelt, 1967 im Vogtland geboren, aufgewachsen in Jocketa, studierte von 1986 bis 1992 Theologie in Leipzig. Nach Abschluss des Studiums und Vikariat war sie zunächst als Pfarrerin in der Nähe von Leipzig tätig. Ab dem Jahr 2000 arbeitete sie als Lektorin und wirkte in verschiedenen Kirchgemeinden als Gemeindepädagogin. Seit 2003 lebt und arbeitet Bettine Reichelt als freiberufliche Autorin und Lektorin in Leipzig. Tendenz steigend ist ihr erster Kriminalroman.

In Chemnitz gießt es wie aus Kannen, der Regen hört scheinbar nie mehr auf, und die Flusspegel steigen von Stunde zu Stunde. Schon sind die ersten Straßen überspült. Für Fleischer Moritz ist es der schlechteste Umsatztag seit Wochen, genau vier Leute sieht er an diesem Tag an seinem Marktwagen. Er erinnert sich aber nur an Katja, die schönste Frau, die er seit langem getroffen hat und von der er gern mehr wüsste – vor allem, als er ihr Bild in der Zeitung sieht: Noch im Tod sieht sie unglaublich anziehend aus. Als Moritz tatsächlich den Fotografen des Bildes aufsucht, ahnt er noch nicht, dass er gerade dabei ist, einen großen Fehler zu begehen …
Vor dem Hintergrund des Hochwassers von 2013 entwirft Bettine Reichelt eine spannende, motivisch dichte und raffiniert komponierte Geschichte von Liebe, Eifersucht und Hass. Wer glaubt, in Chemnitz gäbe es nur den Roten Turm und das berühmte Glockenspiel, wird in diesem fulminanten Krimidebüt eines besseren belehrt. Ein Glücksfall!

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht