Erweiterte
Suche ›

Tender I Obst

Vom Apfel bis zur Weintraube

DuMont Buchverlag ,
Buch
39,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Mit über 300 Rezeptideen und vielen wunderbaren Geschichten aus dem Fruchtgarten verführt ›Tender I Obst‹ zum Kochen und Backen mit Früchten.
»Als ich meinen Garten umgrub, um meine eigenen Kräuter und mein eigenes Gemüse anzubauen, pflanzte ich auch Obst an. Unversehens gesellten sich eine Handvoll kleiner Bäume – Pflaume, Apfel und Birne –, einige Himbeer-, Brombeer- und Johannisbeersträucher und auch Erdbeeren in Töpfen zu meinen Kartoffel-, Bohnen und Erbsenbeeten. Dieses Obst wurde zum Rückgrat meiner eigenen Backstube, zum Mittelpunkt meiner Kuchen und Backwaren – selbst zu der einen oder anderen Marmelade ließ ich mich inspirieren. Darüber hinaus begann ich, das Obst auch auf neue Weisen zu nutzen, von einem alltäglichen Abend-essen mit Schweinekoteletts an Apfelwein und Äpfeln bis zu einem chinesischen Sonntagsbraten mit würziger Pflaumensauce. Den warmen Familienpuddings und Fruchteiscremes, die wir immer so sehr geliebt hatten, kam plötzlich eine ganz köstliche neue Bedeutung zu.«

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Tender I Obst
Autoren/Herausgeber: Nigel Slater
Übersetzer: Sofia Blind, Alexandra Titze-Grabec, Kerstin Grabner, Angelika Thill
Weitere Mitwirkende: Jonathan Lovekin
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783832194505
Originaltitel: Tender Volume II, Nigel Slater. A cook’s guide to the fruit garden

Seitenzahl: 608
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Nigel Slater, geboren 1958 in Wolverhampton, zählt zu den besten Food-Journalisten der Welt. Er ist Autor vieler erfolgreicher Bücher und genießt in England nicht nur unter Spitzenköchen Kultstatus. Seit 20 Jahren schreibt er für den Observer eine Kolumne zum Thema Essen und drehte diverse Kochsendungen für die BBC. Zu seinen Büchern gehören die hochgelobten Bände ›Tender – Gemüse‹ und ›Tender – Obst‹, ›Das Küchentagebuch‹ sowie ›Eat‹ und ›Einfach genießen‹, die alle bei DuMont erschienen sind.
Sofia Blind übersetzte für DuMont u. a. ›Kunst – die ganze Geschichte‹, ›Ist das Kunst? Ja‹ und ›Die schönsten Bilder der Welt und ihre Geschichte‹ sowie ›Was gibt’s zu sehen?‹ von Will Gompertz.
Angelika Thill arbeitete nach dem Studium der Kunstgeschichte, Völkerkunde und Neueren Geschichte an der Universität Bonn für Galerien und Künstler, darunter Gerhard Richter. Heute ist sie als freiberufliche Lektorin auf kunstspezifische Themen spezialisiert.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht