Erweiterte
Suche ›

Thales von Milet in der frühen christlichen Literatur

Darstellungen seiner Figur und seiner Ideen in den griechischen und lateinischen Textzeugnissen christlicher Autoren der Kaiserzeit und Spätantike

De Gruyter,
Buch mit digitalen Medien
209,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Thales von Milet (7.-6. Jh. v. Chr.) gilt als eine der bedeutendsten Figuren der griechischen Philosophie und Wissenschaft. Dennoch sind von seinem Lebennur wenigeAnekdoten bekannt und von seinem Werk ist nichts direkt überliefert. Durch seine Untersuchung erschließt Andreas Schwab erstmals eine große Zahl von Textzeugnissen frühchristlicher Autoren, sowohl westlicher wie östlicher Theologen, die sich über Thales äußern. Dieses spannungsreiche Nachleben des Thales und seiner Ideen wird eingehend untersucht und kommentiert.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Thales von Milet in der frühen christlichen Literatur
Autoren/Herausgeber: Andreas Schwab
Aus der Reihe: Studia Praesocratica

ISBN/EAN: 9783112148983

Seitenzahl: 406
Format: 23 x 15,5 cm
Produktform: Mixed Media
Sprache: Deutsch, Griechisch (bis 1453), Lateinisch
Bundle mit: 1 Hardcover/Gebunden und 1 E-Book

Andreas Schwab, Universität Heidelberg.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht