Erweiterte
Suche ›

Theater als interkultureller Dialog

Dschungel Wien - Theaterhaus für junges Publikum

Tectum,
Buch
24,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das Theater mit seiner Geschichte, Kulturtradition und Ästhetik kann den interkulturellen Prozess auf dem Weg zum „Europa der Kulturen“ entscheidend beflügeln. Sowohl der Besuch von Theaterstücken als auch eigenes Spiel vermitteln neue Perspektiven, die eigenes Empfinden und Handeln überdenken und reflektieren lassen und in einen neuen Bezug stellen. In diesem Sinne versteht sich das Theaterhaus Dschungel Wien als offenes Zentrum für Kinder, Jugendliche, Familien und junge Erwachsene. Als Drehscheibe für Kunst und Kultur sowie als Ort der Begegnung stellt es sich der künstlerisch-ästhetischen wie pädagogischen Aufgabe, interkulturelles Denken zu entfalten. Fachübergreifend beschreibt Kevin Leppek Entwicklungen, Tendenzen und wissenschaftliche Untersuchungen zu Fragen der Kulturpolitik in lokalen und nationalstaatlichen Diskussionen. Er konkretisiert diesen Diskurs exemplarisch am Theaterhaus Dschungel Wien, fragt nach der Vermittlungskompetenz, den Verfahrensweisen, Dramaturgien und der Akzeptanz der Mitwirkenden und Besucher. Wie weit gelingt es dabei, soziale, individuelle und kulturelle Unterschiede in einem Arbeitsprozess zu vereinen, diese im gemeinsamen Spiel auszudrücken und im Austausch etwas Neues, Kreatives entstehen zu lassen?

Details
Schlagworte

Titel: Theater als interkultureller Dialog
Autoren/Herausgeber: Kevin Leppek
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783828824379

Seitenzahl: 303
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 395 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht