Erweiterte
Suche ›

Theologie vom Rand der Gesellschaft

Eine indische Vision

Verlag Herder,
Buch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die am Rand der indischen Gesellschaft stehenden, die Frauen, Minderheiten, Dalits und Stammesvölker, setzen ihre Visionen gegen unersättliche Habgier und kalten Individualismus, gegen eine Machtkonzentration, die Demokratie und Partizipation nicht anerkennt, gegen eine Gesellschaftsordnung, die Verschiedenartigkeit und Minderheiten leugnet, gegen einen Nationalismus, der die Armen enteignet, gegen ein religiöses System, das Ungleichheiten legitimiert. Felix Wilfred macht sich zum Sprachrohr der Marginalisierten, um die Visionen der Opfer und ihre Kämpfe in Indien wie auch anderswo zu stärken.

Details
Schlagworte

Titel: Theologie vom Rand der Gesellschaft
Autoren/Herausgeber: Felix Wilfred
Übersetzer: Ulrike Kaps
Aus der Reihe: Theologie der Dritten Welt
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783451291623

Seitenzahl: 335
Format: 21,4 x 13,9 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht