Erweiterte
Suche ›

Theoretische ökonomische Probleme der Umwandlung der DDR in eine Marktwirtschaft

Retrospektive: Was konnte man vor einundzwanzig Jahren wissen?

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 1990 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 2,0, Bergische Universität Wuppertal (Markt und Konsum), Veranstaltung: Bewerbung um eine Promotionsstelle - schriftlicher Teil: Hausarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Vor mehr als einundzwanzig Jahren brach das politische und schließlich auch das wirtschaftliche System der DDR.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Theoretische ökonomische Probleme der Umwandlung der DDR in eine Marktwirtschaft
Autoren/Herausgeber: Michael Heinen-Anders
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640837304

Seitenzahl: 7
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Fachbuch aus dem Jahr 1990 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 2,0, Bergische Universität Wuppertal (Markt und Konsum), Veranstaltung: Bewerbung um eine Promotionsstelle - schriftlicher Teil: Hausarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Vor mehr als einundzwanzig Jahren brach das politische und schließlich auch das wirtschaftliche System der DDR zusammen. In der Folge warf die Wiedervereinigung und der Abschluss einer Wirtschafts- und Währungsunion die Frage nach den Theoretischen ökonomischen Problemen der Umwandlung der DDR in eine Marktwirtschaft auf.
In der Retrospektive wird deutlich, was man damals alles wissen und auch, was man nicht wissen konnte.
Diese wissenschaftliche Arbeit ist daher zugleich eine Antwort auf die Frage, inwieweit das wirtschaftliche Handeln der damaligen Bundesregierung im Rahmen der Wiedervereinigung angemessen war.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht