Erweiterte
Suche ›

Therapie funktioneller Dysbalancen mit Kleingeräten

Stabilisation - Mobilisation - Kräftigung

Buch
44,99 € Preisreferenz Sofort lieferbar

Kurzbeschreibung

Die ideale Kombination aus theoretischem Hintergrundwissen und Praxis
Die Theorie hilft dem Leser, die wissenschaftliche Basis der Übungen zu verstehen und so auch eigene therapeutische Übungen zu entwickeln oder beschriebene zu erweitern.
Der Praxisteil ist nach Körperabschnitten, die funktionell zusammenarbeiten, gegliedert und nicht nach einzelen Muskeln.
Die Autoren zeigen anhand bewährter Kleingeräte wie Theraband, Blackroll, kleinen Hanteln oder Swing Stab, wie Sie ein funktionelles und vielschichtiges Training gestalten können. Funktionseinheiten wie Brustkorb, Becken und Lendenwirbelsäule geben die Struktur vor.
Dabei wird stufenweise vorgegangen: von der Klinik über Testübungen zu funktionellem Training und innerhalb diesem von der Mobilisation über die Stabilisation zur Kräftigung.
Mehr als 300 farbige Abbildungen sorgen für maximales Verständnis.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Therapie funktioneller Dysbalancen mit Kleingeräten
Autoren/Herausgeber: Urs Geiger
Weitere Mitwirkende: Michael Zimmermann

ISBN/EAN: 9783437452932

Seitenzahl: 276
Format: 24,6 x 17,3 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 578 g
Sprache: Deutsch

Urs Geiger GYM medico GmbH / Hebelstrasse 56, CH-4056 Basel E-mail: gymmedico@swissonline.ch Ausbildung: Physiotherapie Universitätsspital Basel (1977-1980), Dipl. Physiotherapeut FH(NTE) Spezielle Weiterbildungen: 1986: Instruktor Funktionelle Bewegungslehre Klein-Vogelbach / 1993: Ausbildung in Manueller Therapie (Zertifikat SAMT) / 1997: Diplom SGEP (Sport- und Rehabilitations-physiotherapie), ETH Zürich / 2003: Diplom IMTT Triggerpunkt-Therapeut® / 2004: Zertifikat Bewegungsberater, Bundesamt für Sport, CH-Magglingen / 2006: Zertifikat SVEB 1 (HWS Basel) / 2007: Leiterausbildung Seniorensport, Bundesamt für Sport, CH-Magglingen / 2013: CAS Clinical Assessment und Decision Making, FH Bern / 2014: CAS Sportphysiotherapie – Sport in der Rehabilitation, FH Bern Michael Zimmermann Mit dem geschützten Dreistufenkonzept H3 entwickelte Herr Zimmermann die aufeinander aufbauenden Bausteine „MobiStretch", „Corestab" und „IronComplex", welche über die Optimierung der Körperhaltung und Wahrnehmung erfolgreich Beweglichkeit, Koordination und Leistungsfähigkeit (Holisitc-3) verbessern. Herr Zimmermann ist Personaltrainer, Ernährungscoach, TRX® Sports Medicine Suspension Trainer und Fachmannn für Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidgenössischem Fähigkeitsausweis sowie Inhaber der Firma ROOTS-Training (Personaltraining & Lifestyleberatung); er arbeitet als Verantwortlicher im Zentrum für Bewegungsmedizin in Büren an der Aare

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht