Erweiterte
Suche ›

Thermische Beschichtungs- und Fügeverfahren für den Verschleißschutz von tribologisch hoch beanspruchten Oberflächen

und die darin aufgeführten wissenschaftlichen Arbeiten E3 bis E130

TEWISS,
Taschenbuch
38,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Im Maschinenbau erfolgt die Krafteinleitung in ein Bauteil im Wesentlichen über dessen
Oberfläche. Vor allem bei tribologischen Beanspruchungen ist daher die Konditionierung
und Ausrüstung der Bauteiloberfläche von entscheidender Bedeutung. Da das Potenzial
konventioneller Lösungen für Verschleißschutzausrüstungen heute weitgehend ausgeschöpft
ist, entsteht zukünftig zunehmend der Bedarf, neue Wege zu erschließen. Im
Rahmen dieser Arbeit werden erfolgreiche Beispiele diskutiert, die zeigen, dass durch
gezielte prozess- und werkstofftechnische Hybridbildungen über die konventionellen
Grenzen hinaus erhebliche Leistungssteigerungen und Standzeit- bzw. Lebensdauerverlängerungen
erreicht werden können. Dabei werden Randzonen-Dünnschichtsysteme,
thermisch gespritzte Schichten, Panzerungen mit Benetzungsanbindung sowie durch Löten,
Schweißen und Sintern stoffschlüssig gefügte Verbunde betrachtet. In dem Verknüpfen
von erzielbaren Eigenschaftsprofilen der Bauteiloberflächen mit möglichen Vorteilen
für die Prozesskette, die weitere wesentliche Aspekte dieser Betrachtung darstellen, wird
ein für die Zukunft wettbewerbsrelevanter Faktor und somit die Notwendigkeit gesehen,
der Entwicklung von Verschleißschutzausrüstungen von Bauteiloberflächen eine stärkere
strategische Ausrichtung zu verleihen.

Details
Schlagworte

Titel: Thermische Beschichtungs- und Fügeverfahren für den Verschleißschutz von tribologisch hoch beanspruchten Oberflächen
Autoren/Herausgeber: Kai Möhwald
Weitere Mitwirkende: Friedrich W Bach
Aus der Reihe: Berichte aus dem IW
Ausgabe: 1., Erstauflage

ISBN/EAN: 9783941416727

Seitenzahl: 90
Format: 21 x 14 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht