Erweiterte
Suche ›

Tibetische Medizin für den Westen

Das Archetypen-Meridian-System in der Praxis

Springer Wien,
E-Book ( PDF mit Adobe DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Erstmals treffen sich das fernöstliche Wissen der 12 Hauptmeridiane und das westliche Wissen rund um 12 innere Archetypen in einem sogenannten "Archetypen-Meridian-System". Die Ärztin der Tibetischen Medizin, Psychologin und Philosophin und der langjährige Trainer aus dem Seminar- und Wirtschaftsbereich haben ihr Wissen aus Ost und West verbunden und dabei verblüffende Übereinstimmungen entdeckt, die eine Anwendung in der Praxis für alle, die sich mit Meridianen, Menschen und Typologien auseinandersetzen, einfacher und praktikabler gestaltet. Das Wissen über die Archetypen erleichtert die Diagnostik und Einschätzung von energetischen oder somatischen Störungen im Bereich der Meridiane. Die Behandlung eignet sich auch in der Akupunktur oder Selbstbehandlung über Akupressur. Zudem bietet das Buch wichtige Grundlagen, wie etwa Puls-, Antlitz-, Zungen- und Augendiagnosen. Eine praktikable Anleitung für alle, die eine leicht verständliche Form zur Tibetischen Medizin mit Verbindung zum Westen suchen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Tibetische Medizin für den Westen
Autoren/Herausgeber: Sathya Allesandra Bernhard bin Saif, Wolfgang Christian Bernhard ben Saif, Sabine Knoll
Ausgabe: 2010

ISBN/EAN: 9783211992234

Seitenzahl: 153
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Dr. phil. Sathya Bernhard bin Saif, geb. 1965 in Ulan Bator, Studium der mongolisch-tibetisch-buddhistische Psychologie, Philosophie und Medizin. Mütterlichseits aus der indischen Linie von Ramana Maharshi, väterlichseits aus der mongolischen Linie der ben Saif. Ihr Lehrer war Leibarzt von SH Dalia Lama XIV. Opernsängerin, Seminarleiterin und Referenten im universitären Bereich.
Wolfgang Bernhard ben Saîf: Studium der Philosophie und Politikwissenschaften in Wien, früh Spezialisierung auf das Thema Persönlichkeit und Charakter. Lange Jahre Windsurfprofi und Trainer des 35-fachen Weltmeisters Björn Dunkerbeck. Talent-Scout im Kunst- und Wirtschaftsbereich, Trainer für Führungskräfte. Seit den 1980-er Jahren Arbeit mit Archetypen, Entwicklung einer exakten Typologie (12 Archetypen und ihre spezifischen Körperspeicherzonen).
Sabine Knoll: Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften, Nebenfach: Theaterwissenschaft, seit 1985 freie Journalistin (Radio, Fernsehen, Printmedien) und Autorin (z. B. „Mehr Energie durch Shaolin-Qi Gong" – Springer Verlag; „Die Dorn-Methode" – Mosaik bei Goldmann, „Die original Bowtech® Methode" – Südwest Verlag) Seminarleiterin und Bewusstseinstrainerin. Schwerpunkt ganzheitliche Gesundheit.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht