Erweiterte
Suche ›

Tod einer Kinderseele Band I

Von Geburt zu Geburt

Pro Business,
Taschenbuch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Jede Lebensgeschichte ist einmalig. Die Lebensgeschichte Juli Sommermonds aber ist mehr als das: Sie wirkt hundertfach auf uns! Ungeschminkt und durch und durch authentisch geschildert, führt sie den Leser tief hinein, eben nicht nur in die eigene Seele, sondern gerade auch darüber hinaus, in das Verborgene allen Seins. Wodurch? Indem sie ihn - und das ohne jegliche Schönfärberei - mit hineinnimmt in gerade jene Lebensbereiche, in die der Einzelne für gewöhnlich kaum einen Einblick hat - und wenn doch, so ganz sicher nicht in derart verschiedene Bereiche auf einmal in einem einzigen, gerade einmal fünfzigjährigen Leben. Lassen Sie sich von ihr mitnehmen, zum Beispiel in ihr Kinderheim, einen Jugendwerkhof oder eine Klinik des ehemaligen Ostens, in der sie mit Prostituierten eingesperrt lebte. Ganz schlicht mit auf ihre Flucht von Ost nach West, in das Gefängnis, zu ihrem Suizidversuch, ins Spielcasino oder in ein Domina-Studio. In ihrem zweiten Band begleiten Sie sie dann in ein Waldgebiet Nordthailands, wo sie angekleidet mit nur noch einem Laken um den nackten Leib - allein unter freiem Himmel als Aussteigerin kampierte, oder in ein erotisches Massagestudio, wo sie enorm viel Geld verdiente, aber doch die Zeit danach lieber als freiwillige Obdachlose lebte. Und erfahren Sie letztlich im dritten Band, wie aus der Heidin eine Katholikin wird, die in ein Nonnenkloster eintritt und dann darin Jahre lang als Novizin freiwillig hinter Gittern lebt. Und so vieles mehr: eine echte Rarität!

Details
Schlagworte

Titel: Tod einer Kinderseele Band I
Autoren/Herausgeber: Juli Sommermond
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783863868697

Seitenzahl: 320
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 471 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht