Erweiterte
Suche ›

Tod versprach Buddha nie - Großdruck

AAVAA Verlag,
Taschenbuch
11,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Schon der Auftakt zeigt, in welcher Situation sich Ursula Ussel befindet. Sie ist eine Alt-68-igerin und Religionslehrerin an einem Gymnasium am Stadtrand Bremens: Stress ohne Ende. Nach längerer Krankschreibung wegen eines Burn-out-Syndroms braucht sie dringend Abstand und macht sich auf die Reise in ein tibetisches Exil-Kloster im Himalaya, auf der Suche nach einem neuen Sinn in ihrem Leben. Die Reise dahin ist auch eine Reise zu sich selbst. Der tragische Todesfall eines Novizen, der zunächst wie ein Selbstmord erscheint, bringt das streng geregelte Klosterleben durcheinander. Ursula glaubt als einzige nicht an die Selbstmordtheorie. Aufgrund der verschneiten Pässe ist Hilfe von außen unmöglich. Bald fasst sie einen Verdacht und steht plötzlich einem Mörder gegenüber.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Tod versprach Buddha nie - Großdruck
Autoren/Herausgeber: Inge Stender
Ausgabe: 1. Großdruck

ISBN/EAN: 9783845911885
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 271
Format: 20 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 320 g
Sprache: Deutsch

Inge Stender studierte evangelische Theologie und Biologie, unterrichtete 25 Jahre lang an einem niedersächsischen Gymnasium und schreibt Kriminalromane mit der Religionslehrerin und unfreiwilligen Hobbydetektivin Ursula Ussel als Protagonistin sowie Kurzgeschichten. Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern, lebt und arbeitet seit 1999 auf der kleinsten kanarischen Insel El Hierro. 2010 gründete sie die kanarische Kulturstiftung Fundación Cultural Canaria Inge Stender, die sich zum Ziel gesetzt hat, heimische wie auswärtige Künstler - Maler, Fotografen, Autoren und Kunsthandwerker - zu fördern.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht