Erweiterte
Suche ›

Töchter und Väter - so nah und doch so fern

Kreuz Verlag,
Buch
14,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die positiven Kräfte der Vater-Tochter-Beziehung entdecken
Der Vater ist der erste Mann im Leben einer Frau - und ein sehr wichtiger. Er vermittelt ein erstes Bild von Männlichkeit. In einer liebevollen Vaterbeziehung werden Töchter reif für die Begegnung mit der Welt der Männer - und für die Liebe. Doch es gibt auch den abwesenden, kränkenden und abweisenden Vater. Doch solche Wunden können heilen. Über 150 Frauen gaben dem Autor Auskunft über ihre Vaterbeziehung. Mathias Jung macht deutlich, wie Wunden heilen können und welche positiven Kräfte in der Vater-Tochter Beziehung liegen.
Aus dem Inhalt: Sorry, dass ich nur ein Mädchen bin/Wovon kleine Mädchten träumen/Kein Tag, an dem ich ihn nicht vermisse/Was bleibt, ist eine Leere/Da blieb mir fast das Herz stehen/Er hat seine Schmerzen ertränkt/Da war Zärtlicheit, Wärme, Liebe/Gefallstochter, Erfolgstochter, Trotztochter?/Liebe ist Wissen/Mein Vater lässt die Umarmung zu

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Töchter und Väter - so nah und doch so fern
Autoren/Herausgeber: Mathias Jung
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783451613159

Seitenzahl: 155
Format: 20,5 x 12,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 196 g
Sprache: Deutsch

Mathias Jung, Dr. phil., arbeitet als Gestalt- und Paartherapeut am Gesundheitszentrum "Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus" in Lahnstein. Zahlreiche Publikationen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht