Erweiterte
Suche ›

Tradition und Fortschritt

Senat und Bürgermeister der Hansestadt Lübeck 1918-2007

Schmidt-Römhild,
Buch
20,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Dieses Werk möchte Transparenz schaffen über die Pesonen, die seit 1918 maßgeblich in der Lübecker Verwaltung gearbeitet haben. Zugleich ist es ein informatives Handbuch und Nachschlagewerk über das "Who is who" in Lübecks Verwaltungsspitze nach dem Ersten Weltkrieg bis in unsere Tage.
Die Jahre 1918 bzw. 1920, mit denen die Liste in diesem Buch einsetzt, markieren dabei einen Wendepunkt in der politischen Geschichte und verfassungsmäßigen Entwicklung der Hansestadt: Damals erhielten alle Lübecker und Lübeckerinnen ohne Unterschied des Standes und der Person demokratische Mitbestimmungsrechte.
Der Autor hat in jahrelanger "Detektivarbeit" Namen und Daten der Lübecker Senatoren, Senatorinnen und Bürgermeister recherchiert. Dabei musste er vor allem bei den älteren Biografien ein schwieriges Puzzle zusammensetzen.
Dieses Nachschlagewerk frönt keinem Personenkult, sondern stellt eine nüchterne biografische Bestandsaufnahme mit vielen interessanten Lebensläufen dar.
Es wendet sich an den Geschichtsinteressierten ebenso wie an alle, die einfach nur neugierig sind, wer denn die Menschen waren oder sind, die in den vergangenen Jahrzehnten die Geschicke der Stadt mitgestaltet und -geprägt haben.

Details
Schlagworte

Titel: Tradition und Fortschritt
Autoren/Herausgeber: Karl E Sinner
Aus der Reihe: Veröffentlichungen zur Geschichte der Hansestadt Lübeck
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783795004880

Seitenzahl: 262
Format: 21 x 14,7 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht