Erweiterte
Suche ›

Trance, Ekstase und Besessenheit im koreanischen Schamanismus

Rituale der Hwanghaedo-Tradition in Seoul

Buch
21,80 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Über das Buch
Dieses Buch beschreibt, jenseits von Esoterik und dogmatischem Rationalismus, die Komplexität koreanischer Schamanenrituale der nordkoreanischen Hwanghaedo-Tradition in der urbanen Metropole Seoul. Die bildreiche, visuell-anthropologische Analyse bietet einen wertvollen Einblick in die Mannigfaltigkeit ekstatischer Zustände koreanischer Schamaninnen. Veränderte Bewusstseinszustände der Schamaninnen wie Trance, Ekstase, Inkorporation und Besessenheit werden dabei nicht nur im kulturellen Kontext betrachtet und erörtert, sondern in Form von Erfahrungsberichten aufgearbeitet und mit intensiven, kunstvollen SW-Fotografien lebendig visualisiert.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Trance, Ekstase und Besessenheit im koreanischen Schamanismus
Autoren/Herausgeber: Dr. Dirk Schlottmann
Aus der Reihe: MV-Wissenschaft
Ausgabe: 1. aktuelle Auflage

ISBN/EAN: 9783956457470

Seitenzahl: 181
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 364 g
Sprache: Deutsch

Dr. Dirk Schlottmann
ist promovierter Ethnologe mit den Forschungsschwerpunkten visuelle Anthropologie, Schamanismus, Ritual und veränderte Bewusstseinszustände. Er lebt und arbeitet als Gastprofessor an der Korea National University of Education in Südkorea. Seit über zehn Jahren erforscht er koreanische Schamanenrituale zwischen Moderne und Tradition mit Schwerpunkt auf der Hwanghaedo-Tradition nordkoreanischer Immigranten in und um Seoul.
Die intensive Bildsprache seiner Fotografien bewegt sich zwischen Dokumentation und Kunst, so dass die umfangreiche Sammlung zur koreanischen Schamanenkultur als einzigartiges Werk gilt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht