Erweiterte
Suche ›

Transgene Pflanzen

Herstellung, Anwendung, Risiken und Richtlinien

Springer Basel,
Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Mit der 1. Auflage der Transgenen Pflanzen im Jahr 1995 war nicht abzusehen, welche Wendungen es mit der Entwicklung der "Grünen Gentechnik" in den folgenden Jahren in der Europäischen Union und in Deutschland nehmen würde.Die 2. überarbeitete und aktualisierte Auflage des Buches informiert über den neuesten Stand der Wissenschaft auf dem Gebiet der "Grünen Gentechnik" und beschreibt die verschiedenen Methoden zur Erzeugung transgener Pflanzen, die Erkenntnisse über ihre Kultivierung und die Bestrebungen zu ihrem Inverkehrbringen. Die wichtigsten Argumente der derzeitigen Risikodiskussion sowie die gesetzlichen Regelungen zur Gentechnik innerhalb der EU werden übersichtlich dargestellt.Transgene Pflanzen ermöglicht es jedem, sich ein Urteil über dieses Teilgebiet der Gentechnik zu bilden. Die Vermittlung fundierter Informationen an eine breitere Öffentlichkeit ist dabei unabdingbar für eine bewusste Wahlfreiheit zwischen Lebensmitteln aus gentechnisch veränderten, konventionell gezüchteten oder ökologisch angebauten Pflanzen und für eine gesellschaftlich gewollte Koexistenz dieser Lebensmittel.Die umfassende Darstellung der verschiedenen Aspekte der transgenen Pflanzen macht das Buch wertvoll und lesenswert für eine vielfältige Leserschaft, sei es nun für den interessierten Laien, den Naturwissenschaftler biologischer Fachrichtung, den mündigen Bürger oder den Juristen. Ihnen allen wird der Einstieg in einen Themenkomplex erleichtert, der nach wie vor im Brennpunkt der Öffentlichen Diskussion steht.

Details
Schlagworte

Titel: Transgene Pflanzen
Autoren/Herausgeber: Peter Brandt
Ausgabe: 2., überarb. u. aktualisierte Aufl. 2004

ISBN/EAN: 9783764357535

Seitenzahl: 364
Format: 24,4 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 920 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht