Erweiterte
Suche ›

Transnationale Kompetenzanerkennung

Anerkennung von im Ausland erworbenen Fachkompetenzen in der Berufsbildung

Buch
54,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die transparente Darstellung von im Ausland erworbenen Fachkompetenzen ist Voraussetzung für die transnationale Kompetenzanerkennung. Die Beschreibung von Lernergebnissen erweist sich auf EU-Ebene als geeigneter Ansatz – allein jedoch als unzureichend. Als transparenzfördernde Ergänzung wurde eine Taxonomietabelle entwickelt, erprobt und überprüft.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Transnationale Kompetenzanerkennung
Autoren/Herausgeber: Laura Flacke
Aus der Reihe: Beiträge zur Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Ausgabe: 1. Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783631661086

Seitenzahl: 285
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 460 g
Sprache: Deutsch

Laura Flacke absolvierte ihr Studium für das Lehramt an beruflichen Schulen an der TU München mit der Fächerkombination Gesundheits- und Pflegewissenschaften, Sozialkunde und Berufspädagogik. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pädagogik an der TU München, ihre Promotion erfolgte 2015.

Laura Flacke befasst sich mit dem Problem der transparenten Darstellung von im Ausland erworbenen Fachkompetenzen, die eine zentrale Voraussetzung für die transnationale Kompetenzanerkennung ist. Die Beschreibung von Lernergebnissen erweist sich auf europäischer Ebene als durchsetzungsfähiger Ansatz, ist der Autorin zufolge alleine jedoch unzureichend. Als transparenzfördernde Ergänzung entwickelte sie eine Taxonomie Tabelle, erprobte diese im Einsatz in gemischtnationalen Ausbildungsmodulen und überprüfte sie durch Interviews mit verschiedenen Expertengruppen. Die qualitative Auswertung stellt das Potenzial des Instruments zur Analyse und Qualitätssicherung im transnationalen Kontext fest.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht