Erweiterte
Suche ›

Traum vom Finden

Fragment eines traumatisierten Lebens im Kalten Krieg und Einheitsfrieden

Pohlit,
Buch
22,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Dokumentarischer Roman, besser: die Monographie des Menschen P., der Glauben verlor und neuen Glauben gewann, der sich einmischte und der dachte, er bewege die Welt und dabei zermalmte es ihn fast, denn er war nur ein Stein im Spiel der Mächte und in den Zeiten des Krieges ein Narr.
Doch als er erkannte und begriff, da hatte er die Kraft sich zu lösen.
Dies ist eine Absage an Ideologien und an den Automatismus der Gewalt und ein anderer Blick auf den Kalten Krieg, die Deutsche Einheit und die Folgen für einen, der seine Sicht änderte, um sich treu zu bleiben.

Details
Schlagworte

Titel: Traum vom Finden
Autoren/Herausgeber: Jürgen Schmidt-Pohl
Aus der Reihe: Blaubuch
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783000352072

Seitenzahl: 360
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht