Erweiterte
Suche ›

Traumschloss im Wald

Das ehemalige Schloss der Freiherrn Poschinger von Frauenau

Edition Lichtland,
Buch
29,90 € Preisreferenz Derzeit nicht lieferbar

Kurzbeschreibung

Zehn lange Jahre – von 1875 bis 1884 – wurde nach Entwürfen des Münchner Architekten Albert Schmid in Frauenau ein „Traumschloss im Wald“ im Prunkstil der Neurenaissance erbaut. Albert Schmid, der auch an den Entwürfen der Schlösser des „Märchenkönigs“ Ludwig II. beteiligt war, hat ein Symbol für das erfolgreiche Wirtschaften der Freiherren von Poschinger nach einer Windwurfkatastrophe geschaffen.
1959 wurde Schloss Oberfrauenau innerhalb weniger Minuten gesprengt. Nicht einmal der Freistaat Bayern wollte das „Traumschloss im Wald“ als Geschenk. Die Folge sich wandelnder Werte. Nach der Besetzung durch US-Soldaten und der Unterbringung von Flüchtlingen war eine Renovierung zu teuer. Der Wiederaufbau der Glasproduktion und Arbeitsplätze hatten Vorrang.
Heute unvorstellbar. Das „Traumschloss im Wald“ wäre touristischer Anziehungspunkt im Bayerischen Wald. In einem Vorbericht mit Autorin Marita Haller in der „Abendschau“ im Bayerischen Fernsehen wurde Schloss Oberfrauenau als „verschwundenes Neuschwanstein Niederbayerns“ bezeichnet

Details
Autor

Titel: Traumschloss im Wald
Autoren/Herausgeber: Marita Haller
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783942509275

Seitenzahl: 188
Format: 22 x 30,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,200 g
Sprache: Deutsch

Marita Haller, geboren Dezember 1951 in Regenhütte bei Zwiesel, verheiratet, 2 Kinder;
Berufsweg ab 1969: kaufmännische Angestellte Vereinigte Farbenglaswerke Zwiesel AG; ab 1971 Fremdsprachen-Korrespondentin, später Export-Sachbearbeiterin in der Kristallglasfabrik Spiegelau GmbH; Verkaufs-Reisen und Messen in Europa und Übersee;
1981-1984 Vertriebs-Sachbearbeiterin für die Firmengruppe Forma, Kutzscher (Maschinen und Formenbau für die Glasindustrie) und Inn Crystal, Braunau, Österreich; Reisetätigkeit im ehemaligen Ostblock, Europa und USA
1984-1991 stellvertretende Exportleiterin mit Handlungsvollmacht für die Großhandelsmarke Klingenbrunn Kristallglas in der Kristallglasfabrik Spiegelau; nach Kinderpause: 1995-1999 Kur- und Touristik Information Zwiesel; Aktuell: freiberufliche schriftstellerische Tätigkeit mit Schwerpunkt Förderung Tourismus und regionale Geschichte; freie Mitarbeiterin bei der Lokalredaktion Bayerwald Bote Zwiesel der Passauer Neuen Presse (PNP); Verkauf im Glasatelier Christine (vormals Rimpler - www.rimplerglass.com) Zwiesel; Gästeführerin.
Veröffentlichungen:
• Anton Pech, Glas-Geschichtliches aus dem Bayerischen Wald und Böhmen 2005, mit Willy Steger und Manfred Rimpler, Ohetaler-Verlag, Riedlhütte (3 Auflagen)
• Reprint des Liederbuches Waldbleamerln von 1904 aus Sammlung Marita Haller, Ohetaler Verlag Riedlhütte 2006
• Reiseführer Böhmerwald grenzenlos 2007, deutsch und tschechisch/2 Bände, mit Thomáŝ Bernhard, Jiři Jelen, Petr Mazný, Stary most Verlag, Pilsen (2 Auflagen)
• Europa Erlesen, BÖHMERWALD 2007,herausgegeben von Norbert Schreiber, Mitautorin, Wieser Verlag, Klagenfurt, Österreich
• Grenzenlose Landschaftsträumereien 2008, Reiseführer in Farbe, dreisprachig (deutsch, englisch, tschechisch), mit Hans Schopf, Ohetaler-Verlag, Riedlhütte
• Grenzüberschreitendes glasgeschichtliches Buch 2008 „Theresienthal in alten Fotos mit Linie Rabenstein – Schachtenbach“, mit Pscheidt Gerhard, Ohetaler Verlag, Riedlhütte
• Zwiesel in alten Fotos, Ohetaler-Verlag Riedlhütte 2010;
• Bayerischer Wald und Böhmerwald in alten Fotos, Ohetaler Verlag 2011
• Schmuggler und Schwirzer an der böhmischen Grenz‘ 2012, Marita Haller, Prof. Dr. Reinhard Haller, Sven Bauer, Jan Jirák, Verein Über d’Grenz e.V. (3 Auflagen)
• Šumavská NEJ… (Rekorde und Unikate im Böhmerwald und Bayerischen Wald), tschechisch, zusammen mit den Autoren Petr Mazný, Petr Flachs, 2 Auflagen, Verlag Starý most, Pilsen, deutsch ab Ende 2013 edition Lichtland, Freyung
• In Vorbereitung für 2013 – 100 Besonderheiten im Böhmerwald und im Bayerischen Wald (tschechisch), stary Most, Pilsen
• Zahlreiche Aufsätze in Fachzeitschriften und Journalen
Ehrung: Paul Friedl „Baumsteftenlenz-Heimatpreis 2011“, zusammen mit Václav Sklenař, Srni, durch Heimatverein d’Ohetaler Riedlhütte

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht