Erweiterte
Suche ›

Tüchtige Officirs und rechtschaffene Männer

Eine historische Bilderreise zu den Militär-Erziehungs- und Bildungsanstalten der k.(u.)k. Monarchie

Vitalis,
Buch
28,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

„Mach’ er mir tüchtige Officirs und rechtschaffene Männer darauß“ befahl die Kaiserin Maria Theresia dem verantwortlichen Kommandanten, als sie bei der Einweihung der ersten „Militärpflanzschule“ im Jahre 1751 den Blick über die jungen Männer schweifen ließ, die hier zur Elite der kaiserlichen Armee herangebildet werden sollten. Viele weitere Erziehungsinstitute wurden im Laufe der Zeit im gesamten Reich errichtet und bildeten hier einen „Staat im Staat“ mit eigenen Rechtsverordnungen, Kirchen und Spitälern. Doch wie sah der Alltag der Zöglinge in einem Militär-Waiseninstitut der österreichisch-ungarischen Monarchie aus? Was lernte ein junger Offiziersanwärter auf der Militär-Akademie? Wo gingen die Offizierstöchter zur Schule?
Zum ersten Mal werden in diesem Bild- und Textband Entwicklung und Organisation der k.(u.)k. Militär-Erziehungsanstalten detailliert dargestellt. Geschichtliche Überblicke und Begriffserläuterungen umrahmen das einzigartige Bildmaterial, das dieses Buch zu einer eindrucksvollen Reise in die Militärgeschichte werden läßt.

Details
Schlagworte

Titel: Tüchtige Officirs und rechtschaffene Männer
Autoren/Herausgeber: Gerhard Janaczek
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783899190809

Seitenzahl: 150
Format: 29 x 25 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 690 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht