Erweiterte
Suche ›

Typen slavischer Standardsprachen

Theoretische, methodische und empirische Zugänge

Harrassowitz, O,
Buch
36,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Beschreibung standardsprachlicher Typen ist ein in der Standardologie immer wieder geäußertes Desiderat. Der von Daniel Müller und Monika Wingender herausgegebene Sammelband behandelt in 10 Beiträgen aktuelle Entwicklungen sowie methodische und theoretische Aspekte slavischer Standardsprachen.
Im ersten Teil des Bandes werden auf der Grundlage eines Modells, das Typen als Geflechte graduierbarer Merkmale und der zwischen ihnen bestehenden Korrelationen definiert, standardsprachliche Merkmale theoretisch und methodisch erörtert und am Beispiel zweier prototypischer slavischer Standardsprachen empirisch untersucht: am Beispiel der als monozentrisch geltenden Standardsprache Russisch sowie am aus dem plurizentrischen Standardsprachkonzept des Serbokroatischen hervorgegangenen Kroatischen. Im zweiten Teil werden diese Aspekte in einen breiteren methodischen und begrifflichen Zusammenhang gestellt und weitere Fallstudien zum Russischen und den Nachfolgesprachen des Serbokroatischen vorgestellt. Während in Hinblick auf das Russische vor allem Fragen von Norm und Usus, der aktuellen Dynamik der standardsprachlichen Norm und neuerer Tendenzen in der grammatischen Norm behandelt werden, konzentrieren sich die Beiträge zum Serbokroatischen und seinen Nachfolgesprachen auf Fragen der Varianz, der Charakterisierung von Idiomen als eigenständige Sprachen oder Varianten sowie der Plurizentrik und des Zusammenhangs von Sprache, Politik, Religion.

Details
Schlagworte

Titel: Typen slavischer Standardsprachen
Autoren/Herausgeber: Daniel Müller, Monika Wingender (Hrsg.)
Aus der Reihe: Slavistische Studienbücher. Neue Folge
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783447100281

Seitenzahl: 234
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 400 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht