Erweiterte
Suche ›

Uff'm Wasa

Das ultimative Wasenbuch

Hampp Stuttgart,
Buch
9,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Bummeln Sie mit den Volksfest-Kennern Carolyn Hutter und Hans-Peter Grandl über den Wasen und erfahren Sie mehr über die Geschichte des größten Festes der Schwaben.
Feiern, schunkeln, fröhlich sein – der Wasen ist beliebter denn je. Doch selbst eingefleischte Schwaben wissen meist nur wenig über die Hintergründe des Volksfestes. Was hat z.B. ein Vulkanausbruch in Indonesien mit der Gründung des Volksfestes zu tun? Oder Schloss Solitude mit der Fruchtsäule? Diese und viele weitere Fragen beantwortet unser Wasen-Büchle. Außerdem: die beliebtesten Wasen-Hits, das Wasen-Schwaben-Lexikon, eine Festzelt-Übersicht.
Kurz: ein Muss für alle Wasen-Freunde!

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Uff'm Wasa
Autoren/Herausgeber: Carolyn Hutter, Hans P Grandl
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783942561044

Seitenzahl: 100
Format: 19 x 11,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Hans-Peter Grandl, (Jahrgang 1958), studierter Betriebswirtschaftler, ist Volksfestwirt mit Leib und Seele. Der Inhaber der Grandls Festbetriebe, zu denen auch die Gastronomie der Schleyer-Halle und der Porsche-Arena gehört, setzte sich als erster für die Wiederentdeckung der Trachten auf dem Cannstatter Wasen ein. Neben anderen Initiativen begründete er auch das Königliche Hofbräu-Regiment, eine der beliebtesten Bands auf dem Volksfest.
Carolyn Hutter, (Jahrgang 1983), steht für die junge Generation, welche angesichts der Globalisierung wieder Traditionen der Heimat und Werte des Brauchtums entdeckt. „Offen für die Welt und die Moderne, aber wissen wo man herkommt und seine Heimat hat“, so ihr Motto. Die diplomierte Wirtschaftswissenschaftlerin studierte an der Universität Hohen-heim, die ebenso wie das Cannstatter Volksfest auf dem Wasen, von König Wilhelm I. begründet wurde.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht