Erweiterte
Suche ›

Unbekanntes Nichtwissen in der Szenario-Technik

Zum Navigieren in den Untiefen des Nichtwissens

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 1,3, Universität der Künste Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Nicht zuletzt aufgrund unvorhersagbarer, Ressourcen verschlingender Umweltturbulenzen,
scheint auch mir die traditionelle Risikobetrachtung im Kontext eindeutiger.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Unbekanntes Nichtwissen in der Szenario-Technik
Autoren/Herausgeber: Judith Pfeffing
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640894178

Seitenzahl: 108
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 1,3, Universität der Künste Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Nicht zuletzt aufgrund unvorhersagbarer, Ressourcen verschlingender Umweltturbulenzen,
scheint auch mir die traditionelle Risikobetrachtung im Kontext eindeutiger Wissensproduk-
tion zunehmend unbefriedigend. Die Konsequenzen von Nichtwissen, von unbekanntem
Nichtwissen und/oder Nicht-Wissen-Wollen, in Form von Erschütterungen sind so offensicht-
lich, dass ich die Beschäftigung mit Nichtwissen für dringend notwendig halte.
Das Thema dieser Diplomarbeit ist daher Nichtwissen und unbekanntes Nichtwissen als eine
Ausprägung systemischen Nichtwissens.
Ausgehend von den beobachtbaren Erschütterungen in der Welt, wird im theoretischen Teil,
die allgemeine Präferenz von Wissen kritisch beleuchtet, um die praktischen Konsequenzen
dieser bevorzugten Perspektive darzulegen. Ziel der Arbeit ist die Gestaltung eines Reflexi-
onswerkzeugs für Entscheidungsprozesse in Unternehmen. Es sollte dynamisch, vital und
offen sein, dadurch intuitives, phantasievolles, ideenreiches Handeln erzeugen und zur
geistigen Freiheit anregen. Die beabsichtigte Erweiterung des Vorstellungshorizonts dient
dem Erkennen von Überraschungen, damit mögliche Schockwirkungen unerwarteter Ereig-
nisse milder ausfallen.
Der Mensch, als soziales Wesen, steht in meiner Ausarbeitung im Mittelpunkt.
Judith Pfeffing 52°29'42"N 13°25'22"E am 24.10.2010

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht