Erweiterte
Suche ›

Unbewusste Kommunikation

Der interne Diskurs des Gewissens und der externe der Gesellschaft

Passagen,
Buch
24,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

'Unbewusste Kommunikation' vereinigt erstmals eng zusammengehörende Aufsätze und Vorträge Schöpfs zu einem Buch, das es ermöglicht, die Entwicklung seines Denkens sowie seine Positionierung innerhalb der Philosophie der Gegenwart nachzuvollziehen. So wird erkennbar, wie Schöpf Merleau-Pontys Philosophie der Leiblichkeit weiterdenkt und auf ihrer Grundlage ebenso zu aktuellen Fragen der praktischen Philosophie wie zur Wissenschaftstheorie der Psychoanalyse neue Antworten formulieren kann.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Unbewusste Kommunikation
Autoren/Herausgeber: Alfred Schöpf, Jan Beaufort (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Jan Beaufort
Aus der Reihe: Passagen Philosophie
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783851654851

Seitenzahl: 208
Format: 15,5 x 23,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 401 g
Sprache: Deutsch

Alfred Schöpf, ordentlicher Professor für Philosophie an der Universität Würzburg, Psychoanalytiker und Lehranalytiker (DGPT)
Jan Beaufort, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Würzburg

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht