Erweiterte
Suche ›

Unfall- und Gesundheitsschutz – ein Rechtsvergleich zwischen Japan und Deutschland

Buch
49,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In dieser Untersuchung werden das japanische und deutsche Rechtssystem vergleichend gegenübergestellt und anhand von Schaubildern erläutert. Aktuelle Statistiken über Anzahl und Verteilung der Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten werden analysiert und die betriebliche Praxis in beiden Ländern und die Mechanismen zur Durchsetzung des materiellen Rechts dargestellt. Auf die atypischen Beschäftigungen und die Beschäftigung in Klein- und Mittelbetrieben wird ebenso eingegangen, wie auf die Rechtsstellung der erkrankten Arbeitnehmer in beiden Rechtssystemen. Ein Vergleich der betrieblichen Realitäten zeigt, dass sich die Beeinträchtigungen von rein körperlichen hin zu psychischen Erkrankungen verlagert haben. Aus sozialer, gesundheitlicher und auch kaufmännischer Sicht ist eine Verringerung der Arbeitsunfälle anzustreben, da die Mitarbeiter/innen in der heutigen Arbeitswelt das wertvollste Kapital der Unternehmen darstellen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Unfall- und Gesundheitsschutz – ein Rechtsvergleich zwischen Japan und Deutschland
Autoren/Herausgeber: Andrea Henke-Klar
Aus der Reihe: Recht der Arbeit und der sozialen Sicherheit
Ausgabe: 1. Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783631575550

Seitenzahl: 224
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 310 g
Sprache: Deutsch

Die Autorin: Andrea Henke-Klar, geboren 1971; Studium der Rechtswissenschaften in Bremen, Abschluss 1998; Forschung über das japanische Arbeits- und Sozialrecht an der Senshu-Universität, Tokio; seit 1999 angestellte Justitiarin bei einer Krankenkasse in den Bereichen Arbeitsrecht, Tarifrecht und Abrechnungsmanipulation; parallele Tätigkeit als freiberufliche Rechtsanwältin seit 2000 mit Schwerpunkt Arbeitsrecht.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht