Erweiterte
Suche ›

Uns zu dem Leben führen

Hoffnung predigen - Festschrift für Peter Bukowski

von
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Mit "Uns zu dem Leben führen. Hoffnung predigen" liegt eine Festschrift für Peter Bukowski vor, den langjährigen Direktor des Seminars für Pastorale Ausbildung in Wuppertal und ebenso langjährigen Moderator des Reformierten Bundes. KollegInnen, SchülerInnen und WegbegleiterInnen aus verschiedenen nationalen und internationalen Kontexten beziehen sich mit ihren Hoffnungs-Predigten auf seine Arbeit, vor allem auf seine homiletischen Anregungen, z.B. in seinen Büchern "Predigt wahrnehmen" oder "Die Bibel ins Gespräch bringen" sowie in seinen Predigtbänden.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Uns zu dem Leben führen
Autoren/Herausgeber: Michael Beintker, Andrea Bieler, Volker A. Lehnert, Achim Reinstädtler, Jörg Schmidt (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Dietmar Arends, Uwe Becker, Michael Beintker, Andrea Bieler, Gustáv Bölcskei, Petra Bosse-Huber, Michael Bünker, Alexander Deeg, Sabine Dreßler, Martin Dutzmann, Matthias Freudenberg, Anke Gödersmann, Thies Gundlach, Martin Heimbucher, Walter Herrenbrück, Ursula Josuttis, Manfred Josuttis, Bertold Klappert, Annette Kurschus, Volker A. Lehnert, Lisa Neuhaus, Christiane Nolting, Kathrin Oxen, David Plüss, Achim Reinstädtler, Manfred Rekowski, Jörg Schmidt, Nikolaus Schneider, Beate Sträter, Rainer Stuhlmann, Gerd Theißen, Hellmut Zschoch
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783788729493

Seitenzahl: 232
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Uwe Becker, geb. 1959, Dr. theol., Studium der Ev. Theologie und Philosophie in Wuppertal und Tübingen, Theologischer Direktor des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V. Er ist zudem Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik (DGfZP).
Michael Beintker, geb.1947, Prof. Dr. Dr. h.c., Professor für Reformierte Theologie an der Universität Münster; Vorsitzender des Theol. Ausschusses der Evangelischen Kirche der Union(UEK) in der EKD.
Michael Beintker, geb.1947, Prof. Dr. Dr. h.c., Professor für Reformierte Theologie an der Universität Münster; Vorsitzender des Theol. Ausschusses der Evangelischen Kirche der Union(UEK) in der EKD.
Andrea Bieler, geb. 1963, Dr. theol., ist Professorin für Praktische Theologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel.
Andrea Bieler, geb. 1963, Dr. theol., ist Professorin für Praktische Theologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel.
Matthias Freudenberg, geb. 1962, Dr. theol., ist Landespfarrer bei der Evangelischen Studierendengemeinde Saarbrücken und Lehrbeauftragter im Fach Systematische Theologie an der Universität des Saarlandes und an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel.
Martin Heimbucher, geb. 1955, Dr. theol., 2007–2013 Theol. Referent der Union Evangelischer Kirchen (UEK) in der EKD, seit November 2013 Kirchenpräsident der Ev.-ref. Kirche.
Bertold Klappert, geb. 1939, Dr. theol., em. Professor für Systematische Theologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel.
Annette Kurschus, geb. 1963, ist Pfarrerin und Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Siegen.
Volker A. Lehnert, geb. 1960, Dr. theol., studierte ev. Theologie. Er ist Pfarrer, Kirchenrat und Leitender Dezernent für Personalentwicklung der Ev. Kirche im Rheinland.
Volker A. Lehnert, geb. 1960, Dr. theol., studierte ev. Theologie. Er ist Pfarrer, Kirchenrat und Leitender Dezernent für Personalentwicklung der Ev. Kirche im Rheinland.
Christiane Nolting, geb. 1956, ist Pfarrerin und Superintendentin in Bad Salzuflen, Lippische Landeskirche.
Nikolaus Schneider, geb. 1947, Theologe, seit 2003 Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und Mitglied im Rat der EKD. Im Oktober 2009 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden des Rates der EKD gewählt. Nach dem Rücktritt Margot Käßmanns im Februar 2010 übernahm er kommissarisch die Amtsgeschäfte als EKD-Ratsvorsitzender. Im November 2010 wurde er mit überwältigender Mehrheit dann in das Spitzenamt des deutschen Protestantismus gewählt. Nikolaus Schneider ist verheiratet und Vater von drei Töchtern. Seine jüngste Tochter Meike starb 2005 an Leukämie.
Rainer Stuhlmann, geb. 1945, Pfarrer i. R., lebt seit August 2011 als Studienleiter im internationalen ökumenischen Dorf Nes Ammim im Norden Israels. Geboren und aufgewachsen in Wuppertal, studierte er Theologie und war danach Gemeindepfarrer in Wuppertal und Sankt Augustin und Mitglied der Kirchenleitung der Rheinischen Kirche. Er publiziert zahlreiche Predigtmeditationen und Predigtstudien, Aufsätze und Artikel zu Biblischer und Praktischer Theologie.
Hellmut Zschoch, geb. 1957, Dr. theol., ist seit 1995 Professor für Kirchengeschichte an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal (seit 2007: Wuppertal/Bethel).
Alexander Deeg, geb. 1972, Dr. theol., Professor für Praktische Theologie an der Universität Leipzig.

Peter Bukowski scheidet im Oktober 2015 mit seiner Pensionierung aus dem Dienst als Direktor des Seminars für Pastorale Ausbildung in Wuppertal aus. Zunächst als Dozent für Homiletik, Liturgik und Poimenik, dann seit 1999 als sein Direktor hat er die Wuppertaler Ausbildungsstätte für Vikarinnen und Vikare über einen langen Zeitraum geprägt. Darüber hinaus war er seit 1990 ehrenamtlich als Moderator des Reformierten Bundes tätig und hat ihn bis zum Ausscheiden aus dem Amt im April 2015 in nationalen (z.B. in der Evangelischen Kirche in Deutschland) sowie in internationalen kirchlichen Zusammenschlüssen (z.B. in der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen) vertreten.
Mit "Uns zu dem Leben führen. Hoffnung predigen" liegt nun eine Festschrift für Peter Bukowski vor. KollegInnen, SchülerInnen und WegbegleiterInnen aus verschiedenen nationalen und internationalen Kontexten beziehen sich mit ihren Hoffnungs-Predigten auf seine Arbeit, vor allem auf seine homiletischen Anregungen, z.B. in seinen Büchern "Predigt wahrnehmen" oder "Die Bibel ins Gespräch bringen" sowie in seinen Predigtbänden. Sie tun das deshalb mit Predigten, weil ein wesentlicher Teil der Arbeit von Peter Bukowski der Aufgabe des Predigens galt; konkret mit Hoffnungs-Predigten, weil das immer sein praktisches Interesse war: Antworten zu finden auf die Frage, was in unserem Leben trägt, auch über den Tod hinaus.
Mit Beiträgen von Dietmar Arends, Uwe Becker, Michael Beintker, Andrea Bieler, Gustáv Bölcskei, Petra Bosse-Huber, Michael Bünker, Alexander Deeg, Sabine Dreßler, Martin Dutzmann, Matthias Freudenberg, Anke Gödersmann, Thies Gundlach, Martin Heimbucher, Walter Herrenbrück, Manfred Josuttis, Ursula Josuttis, Bertold Klappert, Annette Kurschus, Volker A. Lehnert, Lisa Neuhaus, Christiane Nolting, Kathrin Oxen, David Plüss, Achim Reinstädtler, Manfred Rekowski, Jörg Schmidt, Nikolaus Schneider, Beate Sträter, Gerd Theißen, Hellmut Zschoch.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht